"Hurra ein Baby ist unterwegs!"

  • Medizinische Vorsorge in der Schwangerschaft und Geburt

    Die medizinische Vorsorge in der Schwangerschaft kann von einer Gynäkologin oder einem Gynäkologen oder von Hebammen übernommen werden.

    Anspruch auf eine ärztliche Betreuung, Hebammenhilfe, Vorsorgeuntersuchungen, Betreuung während der Entbindung und Nachsorge bis acht Wochen nach der Geburt hat jede gesetzlich versicherte Schwangere.

    Auskünfte über praktizierende Gynäkologinnen und Gynäkologen sowie Hebammen im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach erhalten Sie bei der Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen/ Kinderschutz. Außerhalb der Sprechzeiten in den Praxen steht Ihnen der kassenärztliche Notdienst mit Sitz im St. Georg Klinikum in Eisenach zur Verfügung. 

    Im St. Georg Klinikum und im Klinikum Bad Salzungen haben schwangere Frauen die Möglichkeit in der Geburtsklinik zu entbinden und im Anschluss medizinisch, wie auch psychosozial durch das Fachpersonal der Station sowie der Elternschule des St. Georg Klinikum betreut zu werden.

    Ansprechpartner vor Ort:

    St. Georg Klinikum gGmbH Klinikum Bad Salzungen
    Ernst-Thälmann-Straße 94 Lindigallee 3
    99817 Eisenach 36433 Bad Salzungen
    Tel.: 03691/ 698 2430  Tel: 0 36 95/ 646301
  • Anonyme Geburt

    Bei der anonymen Geburt werden die Daten der Mutter nicht erfasst. Die Mutter kann unter fachkundiger Aufsicht und ohne Angabe ihrer Personalien entbinden und auch nach der Geburt sicher, dass ihr Kind durch Vermittlung des Jugendamtes in gute Hände kommt. Dieses Verfahren liegt in einer rechtlichen Grauzone.

  • Vertrauliche Geburt

    Die Vertrauliche Geburt bietet dem Kind die Möglichkeit seine Herkunft zu erfahren, weil die persönlichen Daten der Mutter unter einem Pseudonym 16 Jahre sicher hinterlegt werden. Die Schwangere gibt ihre Identität nur gegenüber der Beraterin einer anerkannten Schwangerschaftsberatungsstelle an. Alle anderen Ämter und Behörden erlangen keine Kenntnis über ihre wahre Identität. Das gesamte Verfahren läuft unter einem von ihr gewählten Pseudonym.

    Die Vertrauliche Geburt ist rechtssicher, die Beratung erfolgt anonym und ist kostenlos. Unter der Telefonnummer: 0800 40 40 020 (24 Std. Hilfetelefon) oder über www.geburt-vertraulich.de wird an eine passende Beratungsstelle weitervermittelt.

  • Der Babyklappe

    Das St. Georg Klinikum in Eisenach verfügt über eine Babyklappe, welche von außen zugänglich ist. In der Klappe befindet sich ein Wärmebett, nach Schließen der Klappe wird ein Alarm ausgelöst, damit das Kind schnellstmöglich versorgt werden kann. Die Mutter entnimmt dem Bettchen einen Umschlag, in dem ihr unter einer Rufnummer weitere Hilfe angeboten wird. Zudem enthält der Umschlag einen Code, mit dem Sie sich innerhalb von acht Wochen zu ihrem Kind bekennen kann.

  • Finanzielle Unterstützung in der Schwangerschaft

    Informationen zu Mutterschaftsgeld, Mutterschaftslohn erhalten Sie bei den untenstehenden Ansprechpartnern.

     

    Ansprechpartner vor Ort

     

    Jobcenter Eisenach                                 Jobcenter Bad Salzungen

    Ernst-Thälmann-Straße 86                                Erzberger Allee 12

    99817 Eisenach                                                   36433 Bad Salzungen

    Tel.:03691/ 650 7288                                        Tel.: 03695 662480

     

    Sozialamt Eisenach                                 Sozialamt Bad Salzungen

    Markt 22                                                               Erzberger Allee 14

    99817 Eisenach                                                   36433 Bad Salzungen

    Tel.: 03691/ 670 420                                         Tel.: 03695/ 6150

     

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Maßnahmen gefördert durch den ÖGD-Pakt

Lokale Partnerschaft für Demokratie

Thüringer Transparenzportal

Das Thüringer Transparenzportal ermöglicht die Recherche aus einer Auswahl amtlicher Informationen. Dieses Angebot ist ein kostenloser Service der Thüringer Behörden und anderer öffentlicher Stellen.

Link zum Thüringer Transparenzportal