Kirchen & Lutherorte

Die Region ist mit dem Leben des Reformators Martin Luther und der Geschichte der Reformation auf das Engste verbunden: Aus dem Dörfchen Möhra stammt Luthers Familie, in Eisenach ging er zur Schule und sang in der Georgenkirche, bei Steinbach wurde er 20 Jahre später "entführt". Im Schutze der Wartburg übersetzte Luther 1521 das Neue Testament ins Deutsche. Das Erbe des Reformators pflegen viele quicklebendige Kirchengemeinden im Wartburgkreis. 

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie