Öffentliche Bekanntmachung der Jahresrechnungen

  • Jahresrechnung 2019

    Gemäß § 82 Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) i.V.m. § 114 ThürKO  wurde  die Jahresrechnung  für  das  Haushaltsjahr  2019  für  den  Wartburgkreis  durch  das  Rechnungsprüfungsamt  geprüft.

    In der Sitzung des Kreistages am 03.11.2020 erfolgte die Feststellung der Jahresrechnung 2019 (Beschlussnr.: KT 0202/2020) und die Entlastung des Landrates und der Beigeordneten (Beschlussnr.: KT 0203/2020).

    Die Jahresrechnung mit ihren Anlagen sowie der Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes mit den Beschlüssen zur Feststellung der Jahresrechnung und der Entlastung des      Landrates und der Beigeordneten liegen zur Einsichtnahme vom 19. Januar bis zum 01. Februar 2021 im Landratsamt Wartburgkreis, Erzberger Allee 14, Zimmer 230, 36433 Bad Salzungen zu folgenden Zeiten - unter Beachtung der jeweils geltenden Hygienebestimmungen des Landratsamtes Wartburgkreis - öffentlich aus:

    Montag - Mittwoch: von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Donnerstag: von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Freitag: von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

    Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

    Gemäß § 80 Abs. 4 S. 1 ThürKO i.V.m. § 114 ThürKO wird die Jahresrechnung bis zur Feststellung der folgenden Jahresrechnung zur Einsichtnahme, unter oben angegebener Adresse, zur Verfügung gehalten.

     

    Bad Salzungen, den 6. Januar 2021

     

    gez. Krebs

    Landrat

     

  • Jahresrechnung 2018

    Gemäß § 82 Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) wurde die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2018 für den Wartburgkreis durch das Rechnungsprüfungsamt geprüft.

    In der Sitzung des Kreistages am 22.09.2020 erfolgte die Feststellung der Jahresrechnung 2018 (Beschlussnr.: KT 0178/2020) und die Entlastung des Landrates und der Beigeordneten (Beschlussnr.: KT 0179/2020).

    Die Jahresrechnung mit ihren Anlagen sowie der Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes mit den Beschlüssen zur Feststellung der Jahresrechnung und der Entlastung des Landrates und der Beigeordneten liegen zur Einsichtnahme vom 27. Oktober bis zum 10. November 2020 im Landratsamt Wartburgkreis, Erzberger Allee 14, Zimmer 230, 36433 Bad Salzungen zu folgenden Zeiten öffentlich aus:

     

    Montag – Mittwoch:            von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Donnerstag:                         von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Freitag:                                  von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

     

    Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

    Gemäß § 80 Abs. 4 S. 1 ThürKO i.V.m. § 114 ThürKO wird die Jahresrechnung bis zur Feststellung der folgenden Jahresrechnung zur Einsichtnahme, unter oben angegebener Adresse, zur Verfügung gehalten.

     

    Bad Salzungen, den 15.10.2020

     

    gez. Krebs

    Landrat

     

  • Jahresrechnung 2017

    Gemäß § 82 Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) i.V.m. § 114 ThürKO wurde die Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2017 für den Wartburgkreis durch das Rechnungsprüfungsamt geprüft.

    In der Sitzung des Kreistages am 22.09.2020 erfolgte die Feststellung der Jahresrechnung 2017 (Beschlussnr.: KT 0176/2020) und die Entlastung des Landrates und der Beigeordneten (Beschlussnr.: KT 0177/2020).

    Die Jahresrechnung mit ihren Anlagen sowie der Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes mit den Beschlüssen zur Feststellung der Jahresrechnung und der Entlastung des Landrates und der Beigeordneten liegen zur Einsichtnahme vom 27. Oktober bis zum 10. November 2020 im Landratsamt Wartburgkreis, Erzberger Allee 14, Zimmer 230, 36433 Bad Salzungen zu folgenden Zeiten öffentlich aus:

     

    Montag – Mittwoch:            von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Donnerstag:                         von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Freitag:                                  von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

     

    Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten.

    Gemäß § 80 Abs. 4 S. 1 ThürKO i.V.m. § 114 ThürKO wird die Jahresrechnung bis zur Feststellung der folgenden Jahresrechnung zur Einsichtnahme, unter oben angegebener Adresse, zur Verfügung gehalten.

     

    Bad Salzungen, den 15.10.2020

     

    gez. Krebs

    Landrat

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie