Klimaschutz

Der Klimawandel als globales Phänomen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Der Wartburgkreis, der sich durch einen hohen Anteil an Nationalen Naturlandschaften auszeichnet und eine hohe touristische Bedeutung und Erholungsfunktion besitzt, versucht sich diesen klimatischen Prozessen anzupassen. So wurde im Jahre 2010 durch die Regionale Planungsgemeinschaft Südwestthüringen das „Regionale Energie- und Klimakonzept Südwestthüringen“ aufgestellt, um Raumentwicklungsstrategien zur Anpassung an den Klimawandel und die Nutzung von Erneuerbaren Energien in der Region aufzuzeigen. Zudem wurde durch den Landkreis im Jahr 1997 ein Energie-Konzept erarbeitet, welches im Jahr 2013 fortgeschrieben wurde.

Fest steht, dass die Landkreise beim Klimaschutz eine zentrale Rolle einnehmen. Im Zusammenwirken mit den kreisangehörigen Gemeinden liegt in den Landkreisen erhebliches Potenzial für erfolgreichen Klimaschutz. Landkreise bringen den Klimaschutz auf regionaler Ebene voran, da sie als Initiatoren, Motivatoren, Moderatoren und Vernetzungsstelle für Kommunen wirken. 

Der Wartburgkreis ist sich dieser Verantwortung bewusst und wird im Jahr 2020 eine/n Klimaschutzmanager/in einstellen. Dieser soll unter einer breiten Öffentlichkeitsbeteiligung ein Klimaschutzkonzept für den Landkreis erarbeiten und den Klimaschutz in und außerhalb der Verwaltung vorantreiben.

 

Kreisplanung

Telefon: 03695/61-6301


E-Mail: E-Mail senden an Kreisplanung

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie