Ausbildungs-Navi wurde übergeben

Jedes Jahr nimmt sich der Landrat Zeit, um mit Jugendlichen über ihre Zukunft, über Praktika, Ausbildungen und duales Studium in der Region zu sprechen. Dazu besuchte er am 13. Oktober das Dr. Sulzberger Gymnaisum in Bad Salzungen, traf sich mit Schülern der Klassenstufen 10-12 und übergab das aktuell erschienene Ausbildungs-Navi. Das Ausbildungs-Navi der Wartburgregion gibt Tipps zur Bewerbung und stellt die Ausbildungsberufe in der Region vor. In einer Unterrichtsstunde erklärte Gabi Ifland vom Ausbildungs-Navi, wie das Navi funktioniert. 106 regionale Unternehmen aus der Wartburgregion, mit über 500 Stellen für Ausbildung und duales Studium können die Schüler über www.ausbildungs-navi.de direkt anschreiben. Das Navi eignet sich auch hervorragend auch für Praktikumsanfragen oder die Nachfrage nach einem Ferienjob.

„Alles ist möglich, ob Ausbildung nah oder fern, aber ich freue mich, wenn viele in der Heimat bleiben oder später wieder zurückkommen. Wir brauchen euch hier“, so die Botschaft des Landrates an die Schüler, von denen viele nach eigenem Bekunden eine Ausbildung oder ein duales Studium in der Region anstreben.

Das Ausbildungs-Navi 2022 PRINT+ONLINE wurde bereits allen Schulabgängern in den Regelschulen des Landkreisen und der Stadt Eisenach in den vergangenen vier Wochen vorgestellt und übergeben.

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie