Ausbildung mit hervorragenden Leistungen beendet

Nach dreieinhalb Jahren endeten letzte Woche am Staatlichen Berufsbildungszentrum und der Medizinischen Fachschule Bad Salzungen die schulischen Ausbildungen zum KFZ-Mechatroniker, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und Werkzeugmechaniker. Die besten Auszubildenden wurden aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen (Notendurchschnitt 1,0 bis 1,5) im schulischen Abschlusszeugnis von ihren Klassenlehrern und der Schulleitung besonders gewürdigt.

Die drei besten Auszubildenden (Notendurchschnitt 1,0) erhielten von der Schnitzschule Empfertshausen, die ebenfalls zum Staatlichen Berufsbildungszentrum und der Medizinischen Fachschule gehört, zur Erinnerung noch ein kleines Präsent.

 

Foto (v.l.n.r.): Lehrer Christoph Aßmus, Lehrer Bernd Stübig, Felix Kirchner (KFZ19B), Dominik Stark (KFZ19B), Nick Göpfert (WZM19), Ramon Lewandowski (WZM19), Aaron Filler (EEG19), Daniel Fischer (WZM19), Leon Lippold (WZM19), Sarah Destiny Flisik (WZM19), Ben Ruppert (WZM19), Armin Reichenbach (WZM19) und Lehrerin Elke Fischer

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie