aktuelle Informationen

  • Bekämpfung der Geflügelpest – Aufhebung der Aufstallungspflicht zum 07.03.2021

    Im gesamten Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach wird für alle Bestände mit gehaltenen Vögeln (ausgenommen Bestände mit Einzelverfügung A46-508.119-kny-02,03,04.21 vom 07.01.2021) am Sonntag, den 07.03.2021 die Anordnung vom 07.01.2021 zur Aufstallung in geschlossenen Ställen, aufgehoben.

    Alle Geflügelhalter im Landkreis Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach, die ihrer Pflicht zur Meldung des gehaltenen Geflügels bisher noch nicht nachgekommen sind, haben die Haltung von Geflügel unverzüglich beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Wartburgkreis anzuzeigen.

    Bei Fragen steht Ihnen das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt gerne telefonisch: 03695 617301 oder per E-Mail: veterinaer.lebensmittel@wartburgkreis.de zur Verfügung.

Kontakt Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt


Amtsleiter
Herr Dr. Knyrim


Telefon:03695 617301
Fax:03695 617398
E-Mail: E-Mail an das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt senden

Besucheranschrift  Bad Salzungen

Erzberger Allee 14
36433 Bad Salzungen

Besucheranschrift  Eisenach

Ernst-Thälmann-Straße 74
99817 Eisenach

Postanschrift

Postfach 11 65
36421 Bad Salzungen

Allgemeine Sprechzeiten

Montag09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag09:00 - 12:00 Uhr
Mittwochkein Sprechtag
Donnerstag09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag09:00 - 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie:

Es wird empfohlen, einen Termin zu vereinbaren

Der Zutritt in das Landratsamt ist nur mit einer qualifizierten Mund-Nase-Bedeckung möglich. Dies gilt im Übrigen auch für alle Außenstellen des Landratsamtes.  

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie