Testmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger

Leistungserbringer gemäß § 6 Abs. 1 TestV (Ärzte, Zahnärzte, ärztlich oder zahnärztlich geführte Einrichtungen, medizinische Labore, Apotheken, Rettungs- und Hilfsorganisationen und weitere Anbieter):

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld der Testung über entsprechenden Zeiten, an denen die Teststellen testen.

Die Testung erfolgt nur mittels PoC-Antigen-Tests. Einige Teststellen bieten auch PCR-Tests an.

Bürgerteststellen des Wartburgkreises

  • Bad Salzungen

    Landratsamt Wartburgkreis, Gesundheitsamt - Container auf dem Parkplatz "An der Schanzhohle"

    Es werden nur PCR-Tests angeboten.

    Mo - Fr 8.30 - 9.30 Uhr

     

  • Eisenach

    Gemeinsame Bürgerabstrichstelle des Wartburgkreises, der Stadt Eisenach,  des St. Georg Klinikum Eisenach gGmbH, der Wartburg-Sparkasse

    Das Bürgertestzentrum Eisenach, Wartburg-Sparkasse -  Karlsstraße 2/4 bleibt ab Montag den 20.06.22 geschlossen und wird in das St. Georg Klinikum Eisenach, Mühlhäuserstraße 94, verlegt. Die Eröffnung findet am 21.06.22 statt. 

    Neue Öffnungszeiten am Klinikum ab dem 21.06.2022:

    Montag – Freitag : 08.00 – 16.00Uhr

    Samstag : 09.00 - 12.00Uhr

    Sie erreichen das Testzentrum über den Haupteingang des Klinikums.

    https://www.stgeorgklinikum.de/klinikum/aktuelles/corona-testzentrum

Teststellen und Arztpraxen

  • Bad Salzungen

    Gemeinschaftspraxis Dipl. med. E. Adolf und Dr. med. R. Heidt - Markt 11

    Ansprechpartner: Dr. Rita Heidt, 03695/622713, praxis@adolf-heidt.de, https://www.praxis-heidt.de/, nicht barrierefrei

    Mo 08.00 - 10.00 Uhr
    Di 08.00 - 10.00 Uhr
    Mi 08.00 - 10.00 Uhr
    Do          08.00 - 10.00 Uhr
    Fr 08.00 - 10.00 Uhr

    Sowie nach Vereinbarung.

     

    Solefit Wagner - Kickelhahnsecke 9

    Ansprechpartnerin: Evelyn Wagner, 03695/6650783, barrierefrei

    Mo - Sa                              nach vorheriger telefonischer Terminvergabe

     

    Stadion Apotheke - Albert-Schweitzer-Straße 22 (Parkplatz Einkaufszentrum Rhönblick)

    Ansprechpartnerin: Frau Apothekerin Beatrix Mannel/ Herr Apotheker Ahmad Shiply, barriefrei erreichbar - Parkplatz Einkaufszentrum Rhönblick

    Mo - Fr 09.00 - 14.00 Uhr
    Sa           09.00 - 13.00 Uhr

    Reservieren Sie online einen Termin auf unserem Buchungsportal: https://schnelltest.apomondo.online/#/termine/a1f01b5d-bf4e-4ede-9f1d-91e96db75783
     www.Stadion-apotheke.de, E-Mail: info@Stadion-Apotheke.de
     
     PCR-Testung für Selbstzahler

    Ab Sofort bieten wir PCR -Testungen an. Das Ergebnis der PCR Testung liegt in der Regel am Nachmittag des Folgetages auf der "Mein Laborergebnis APP" vor.

    Mo - Fr 8.30 - 12.00 Uhr

    Sollten Sie aktuell keinen Termin buchen können, rufen Sie uns an: 03695-69070.  Reservieren Sie ONLINE einen Termin auf unserem Buchungsportal.

    https://apomondo.online/#/scheduler/168b796d-bfb7-4105-ab7d-44b822022f2b

     

    Apotheke am Hochhaus -  Untere Beete 1

    Ansprechpartnerin: Rebecca Banks, 03695/623207, apothekeamhochhaus@gmail.com

    Mo 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Di 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Mi 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Do 08.30 - 12.00 Uhr
    Fr 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr

    Eine telefonische Terminvereinbarung ist notwendig. PCR-Tests sind ebenfalls möglich.
    Falls Sie an weiteren Terminen Tests benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch.
     

    holifay Consulting - Hinter den Gärten 2, Bad Salzungen OT Langenfeld (direkt unterhalb der Arztpraxis des MVZ in Langenfeld)
     
     Ansprechpartner: Sascha Lipp, info@holifay.de, barrierefrei 

    Testungen nur noch nach vorheriger Online-Terminvereinbarung in den Zeiträumen:

    Mo -Fr 08.00 - 09.00 Uhr sowie 17.00 - 18.00 Uhr
    Sa 09.00 - 10.00 Uhr
    So 09.00 - 10.00 Uhr

    Online-Terminvereinbarung unter: https://testzentrum-bad-salzungen.funnellink.de/terminvereinbarung/

     

    Ihre Teststation - Langenfelder Str. 108, 36433 Bad Salzungen

    Mo - Fr 10.00 - 16.00 Uhr
    Sa 10.00 - 15.00 Uhr

    Terminbuchung auf www.ihreteststation.de. Testungen: mit und ohne Termin möglich. Telefonnummer: 023669408038. E-Mail:  info@ihreteststation.de

  • Barchfeld-Immelborn

    CoviMedical in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barchfeld-Immelborn - Nürnberger Str. 8a, Kleines Bellevue, 36456 Barchfeld-Immelborn OT Barchfeld

    Mo - Fr 06.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 20.00 Uhr
    Sa - So 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    Termine können unter: https://15minutentest.de/de/de/testcenter-barchfeld-immelborn gebucht werden.

     

  • Eisenach

    Nachbarschaftstreff NBZ - Goethestraße 10a

    Ansprechpartnerin: Sandra Peschke, 0152/34337814,  sp1977de@yahoo.de, barrierefrei

    Montag 15:00 – 17:00 Uhr
    Mittwoch 12:30 – 14:30 Uhr
    Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr
    Freitag 13:00 – 15:00 Uhr

    Es ist keine Terminvereinbarung notwendig, wird aber empfohlen. 

     

    Gemeinsame Bürgerabstrichstelle des Wartburgkreises, der Stadt Eisenach,  des St. Georg Klinikum Eisenach gGmbH, der Wartburg-Sparkasse

    Das Bürgertestzentrum Eisenach, Wartburg-Sparkasse -  Karlsstraße 2/4 bleibt ab Montag den 20.06.22 geschlossen und wird in das St. Georg Klinikum Eisenach, Mühlhäuserstraße 94, verlegt. Die Eröffnung findet am 21.06.22 statt. 

    Neue Öffnungszeiten am Klinikum ab dem 21.06.2022:

     

    St. Georg Klinikum Eisenach - Mühlhäuserstraße 94, Haus A, Sie erreichen das Testzentrum über den Haupteingang des Klinikums.

    Mo - Fr 08.00 – 16.00 Uhr
    Sa 09.00 - 12.00 Uhr

    Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.  Weitere Informationen>>

     

    Apotheke Alte Spinnerei - Bleichrasen 41

    Ansprechpartnerin: Rebecca Banks, 03691/721576, info@apotheke-alte-spinnerei.de, barrierefrei

    Di 10.00 - 12.00 Uhr
    Do                                                    10.00 - 12.00 Uhr 
    Fr 11.00 - 13.00 Uhr
    Sa 10.00 - 12.00 Uhr

    https://apotheke-alte-spinnerei-eisenach.apotermin.online/

    An Feiertagen findet keine Testung statt.

     

    Apotheke im Prima-Park Eisenach - Neue Wiese 1

    Ansprechpartnerin: Maria Tauchmann, 03691/890157, info@apotheke-im-pep.de, barrierefrei

     

    Wartburg Apotheke - Nordplatz 23

    Ansprechpartnerin: Peggi Schönbein, 03691/89840, info@wartburgapo.de, www.wartburgapo.de, barrierefrei

     

    Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Eisenach e.V. - Rot-Kreuz-Weg 1

    Ansprechpartner: Stefan Weber, 03691/887-100, info@KV-Eisenach.DRK.de, www.drk-eisenach.de, barrierefrei

    Mo - Fr 07:00 - 09.00 Uhr

    Ab 01.06.2022 ist eine PoC-Testung in der Teststelle nur mit telefonischer Voranmeldung möglich.

    Voranmeldungen sind unter 03691/887100 möglich.

     

    Apotheke am Nikolaitor - Bahnhofstraße 6

    Ansprechpartner: Herr Apotheker Nasim Salti/ Frau Apothekerin Pietschmann Stefanie, barrierefrei, erreichbar Parkplatz Einkaufszentrum Tor zur Stadt

    Testzeiten:

    Di - Fr             08:00 - 12:00 Uhr
    Sa 09:00-12:00 Uhr

    Reservieren Sie online einen Termin auf unserem Buchungsportal:

    https://schnelltest.apomondo.online/#/termine/168b796d-bfb7-4105-ab7d-44b822022f2b Sollten Sie in der aktuellen Woche keinen Wunsch-Termin finden, rufen Sie uns an: 03691-889397-0 Whatsapp: +4915751602740www.Apotheke-am-nikolaitor.deMail: Info@apotheke-am-Nikolaitor.de

    Sollten Sie in der aktuellen Woche keinen Wunsch-Termin finden, rufen Sie uns an: 03691-889397-0

    PCR-Testung für Selbstzahler

    Das Ergebnis der PCR Testung liegt in der Regel am Nachmittag des Folgetages auf der "Mein Laborergebnis APP" vor.

    Mo - Fr 8.30 - 9.30 Uhr


    Sollten Sie aktuell keinen Termin buchen können, rufen Sie uns an: 03691-889397-0.  Reservieren Sie ONLINE einen Termin auf unserem Buchungsportal:

    apomondo.online

     

    ASB SENIORENPFLEGE „Haus am Alten See“ - Kanalstraße 19

    Ansprechpartnerin: C. Recknagel, 03691/7211344 , barrierefrei

    Testzeiten:

    Fr                                                     10.00 - 14.00 Uhr nach Voranmeldung

    Voranmeldung:

    Mo - Fr                                             08:00 -16:00 Uhr unter 03691 - 7211344

     

    Zahnarztpraxis Eisenach, Dr. Med. Jörg Reichert - Planstr. 16/18,

    Ansprechpartnerin: Angela Rödiger, 03691-75286, barrierefrei

    Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

    Mo - Fr                  09.00 Uhr - 11.00 Uhr

    Eine Voranmeldung ist notwendig. Es wird gebeten einen Personalalusweis o.ä. zur  Identifikation bereit zu halten.

     

    UnitedWork Personal GmbH - Alexanderstraße 63

    Ansprechpartner: Herr Bartheld, Tel: 0171-4733316

    Mo bis Fr 10.00 - 18.00 Uhr
    Sa & So 12.00 - 18.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

     

    United Work Personal GmbH - Bahnhofstraße 33

    Anprechpartner: Kevin Bartheld

    Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
    Sa & So 12.00 - 18.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

     

    United Work Personal GmbH - Am Opelwerk

    Anprechpartner: Kevin Bartheld

    Mo - Fr 12.00 - 14.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

     

    Freud Group - Neue Wiese 1

    Sie können sich ohne Termin testen lassen und erhalten in 15 Minuten das Ergebnis. Zu jedem Test gibt es eine FFP2-Maske gratis (solange der Vorrat reicht).

    Mo - Sa 07.00 - 19.00 Uhr
    So 09.00 - 19.00 Uhr

    Weitere Informationen: https://pep-eisenach.de/phone/corona.html

     

    impuls Gesundheitszentrum  - Clemensstraße 1, 99817 Eisenach

    Ansprechpartner: Diana Rößner

    Mo - Fr 07.00 -  21.00 Uhr
    Sa - So 10.00 - 13.00 Uhr

    NUR NACH ONLINEBUCHUNG - <https://www.schnelltest-eisenach.de/> Corona | Testzentrum Eisenach
    (www.schnelltest-eisenach.de)

  • Förtha

    Landhaus "Anna Rosa" Tagespflege Christiane Stein - Fliederweg 6

    Ansprechpartnerin: Frau Christiane Stein,  036925/279025 oder  036925/275927

    Mo - Do 15.30 - 17.00 Uh

    sowie nach Vereinbarung.  Terminvereinbarungen sind telefonisch oder per E-Mail:  die-pflege-fee@t-online.de vorzunehmen.

     

  • Gerstungen

    Schnelltestzentrum Gerstungen - Landtstraße 1

    Ansprechpartner:  Florian Suchsland

    Die Termine müssen vorher telefonisch abgestimmt werden unter folgender Rufnummer 0172 / 4469579.

    Mo - Fr 08.00 - 22.00 Uhr
    Sa - So 08.00 - 15.00 Uhr

     

    Testzentrum Löwensaal -  Eisenacher Straße 4, 99834 Gerstungen OT/ Lauchröden
    Ansprechpartnerin:  Marion Eisenhuth Tel. 036926/289895

    Mi 18.00 - 20.00 Uhr
    So 16.00 - 18.00 Uhr

    Eine vorherige Terminabsprache ist nicht notwendig.
     

  • Oberellen

    Bürgertest - Gerstungen  - Friedensteinstraße 34a
    Ansprechpartner: Frank Heichel, 016097460032, frank.heichel@t-online.de, barrierefrei
    Eine vorherige Terminvereinbarung ist notwendig.

  • Oechsen

    Fachärztin für Allgemeinmedizin Dipl.-Med. Carmen Nensel - Str. der Einheit 30

    Ansprechpartnber: Dr. Carmen Nensel, 036965/64904, carmen.nensel@t-online.de

  • Schleid

    Auto-Hentzschel GmbH - Am Ulsterblick 1, 36419Schleid/OT Motzlar

    Ansprechpartnerin: Anke Hentzschel, 036967/70364, barrierefrei

    Testungen erfolgen ausschließlich nach Terminvereinbarung.

  • Ruhla

    Kulturhaus Ruhla - Bahnhofstraße 1a

    Ansprechpartnerin: Frau Corinna Hornaff

    Di 10.00 - 11.00 Uhr
    Do 14.00 - 15.00 Uhr
    So 09.00 - 10.00 Uhr

     

     

  • Tiefenort

    Friseur Blei - Werrator 43

    Ansprechpartnerin: Christiane Patz, 03695/824134, barrierefrei

    Testungen erfolgen ausschließlich nach Terminvereinbarung.

     

     

  • Treffurt

    Praxisgemeinschaft Ergotherapie Sabrina Fischer & Steffi Tippach - Rathausstraße 4

    Mo - Fr 06.00 – 07.00 Uhr und 19.00 - 20.00 Uhr
    So 17.00 – 18.00 Uhr

    Die Vergabe der Termine kann telefonisch unter 036923-839402 oder per E-mail an team@ergo-treffurt.de erfolgen. Die Termine können neben telefonischer Terminvereinbarung auch online  unter www.ergo-treffurt.de (damit entfällt die Wartezeit auf das Ergebnis da dieses dann digital übermittelt wird) gebucht werden.

     

    Ergotherapie Beatrix Martin - Straße des Friedens 9

    Telefonische Voranmeldung während der Öffnungszeiten bzw. nach Vereinbarung unter 036923-839486.

     

    Ganzheitlich Gesund - Brühlweg 24, 99830 Treffurt/ Großburschla

    Telefonische Voranmeldung während der Öffnungszeiten bzw. nach Vereinbarung unter 036923-150019.

     

  • Vacha

    Vitus-Apotheke Vacha - Goethestraße 9

    Ansprechpartnerin: Martina Müller, 0176/37284654, info@apotheke-vacha.de, http://www.apotheke-vacha.de/, barrierefrei

    Montag 8:30 - 12:00 Uhr
    Dienstag, Mittwoch 14:00 - 17:30 Uhr
    Donnerstag 8:30 - 12:00 Uhr
    Freitag 14:00 - 17:30 Uhr 
    Samstag 9:00 - 11:45 Uhr (alle 2 Wochen)

    Terminbuchungen unter: https://apo-schnelltest.de/apotheke-vacha

    Ab sofort POC/NAT PCR Testungen auf Selbstkostenbasis möglich; Testauswertungen innerhalb von 1 Stunde; Kosten: 85 Euro

     

    Jens Wildförster Tor- und Antriebstechnik - Heyligenstaedtstr. 7, 36404 Vacha
     
    Ansprechpartnerin: Nadja Wildförster, Tel: 036962-178096, nadja.wildfoerster@web.de
     
    Testungen ausschließlich nach Terminvereinbarung telefonisch oder per E-Mail.

     

     

  • Wutha-Farnroda

    Mobiler Krankenpflegedienst Martina Koch - Testung in Ruhlaer Straße 71 (direkt beim Pflegedienst)

    Ansprechpartnerin: Martina Koch, Tel.  036921-96335, Mail: pflegedienstkoch@t-online.de

    Montag bis Freitag 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr, nach telefonischer Anmeldung

    Montag - Freitag                                              07.00 - 17.00 Uhr ausschließlich nach Terminvereinbarung

     

PCR-Teststellen

  • Bad Salzungen

    Landratsamt Wartburgkreis, Gesundheitsamt - Container auf dem Parkplatz "An der Schanzhohle"

    Mo - Fr 8.30 - 9.30 Uhr

     

    Gemeinschaftspraxis Dipl. med. E. Adolf und Dr. med. R. Heidt - Markt 11

    Ansprechpartner: Dr. Rita Heidt, 03695/622713, praxis@adolf-heidt.de, https://www.praxis-heidt.de/, nicht barrierefrei

    Mo 08.00 - 10.00 Uhr
    Di 08.00 - 10.00 Uhr
    Mi 08.00 - 10.00 Uhr
    Do          08.00 - 10.00 Uhr
    Fr 08.00 - 10.00 Uhr

    Sowie nach Vereinbarung.

     

    Stadion Apotheke - Albert-Schweitzer-Straße 22 (Parkplatz Einkaufszentrum Rhönblick)

    Ansprechpartnerin: Frau Apothekerin Beatrix Mannel/ Herr Apotheker Ahmad Shiply, barriefrei erreichbar - Parkplatz Einkaufszentrum Rhönblick

    PCR-Testung für Selbstzahler

    Das Ergebnis der PCR Testung liegt in der Regel am Nachmittag des Folgetages auf der "Mein Laborergebnis APP" vor.

    Mo - Fr  08.30 - 09.00 Uhr


    Reservieren Sie online einen Termin auf unserem Buchungsportal. https://apomondo.online/#/scheduler/a1f01b5d-bf4e-4ede-9f1d-91e96db75783

     

    Apotheke am Hochhaus -  Untere Beete 1

    Ansprechpartnerin: Rebecca Banks, 03695/623207, apothekeamhochhaus@gmail.com

    Mo 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Di 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Mi 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    Do 08.30 - 12.00 Uhr
    Fr 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr


    Eine telefonische Terminvereinbarung ist notwendig. Falls Sie an weiteren Terminen Tests benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch.

  • Barchfeld-Immelborn

    CoviMedical in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barchfeld-Immelborn - Nürnberger Str. 8a, Kleines Bellevue, 36456 Barchfeld-Immelborn OT Barchfeld

    Mo - Fr 06.00 - 11.00 Uhr

    Termine können unter: https://15minutentest.de/de/de/testcenter-barchfeld-immelborn gebucht werden.

  • Eisenach

    Zahnarztpraxis Eisenach, Dr. Med. Jörg Reichert - Planstr. 16/18,

    Ansprechpartnerin: Angela Rödiger, 03691-75286, barrierefrei

    Mo - Fr                   09.00 Uhr - 11.00 Uhr


    Eine Voranmeldung ist notwendig. Es wird gebeten einen Personalalusweis o.ä. zur  Identifikation bereit zu halten.

     

    Apotheke am Nikolaitor - Bahnhofstraße 6

    Ansprechpartner: Herr Apotheker Nasim Salti/ Frau Apothekerin Pietschmann Stefanie, barriefrei erreichbar Parkplatz Einkaufszentrum Tor zur Stadt

    PCR-Testung für Selbstzahler

    Das Ergebnis der PCR Testung liegt in der Regel am Nachmittag des Folgetages auf der "Mein Laborergebnis APP" vor.

    Mo - Fr 8.30 - 9.30 Uhr

    Sollten Sie aktuell keinen Termin buchen können, rufen Sie uns an: 03691-889397-0.  Reservieren Sie ONLINE einen Termin auf unserem Buchungsportal:

    https://apomondo.online/#/scheduler/168b796d-bfb7-4105-ab7d-44b822022f2b

     

    Apotheke Alte Spinnerei - Bleichrasen 41

    Ansprechpartnerin: Rebecca Banks, 03691/721576, info@apotheke-alte-spinnerei.de, barrierefrei

    https://apotheke-alte-spinnerei-eisenach.apotermin.online/

     

    United Work - Bahnhofstraße 33

    Anprechpartner: Kevin Bartheld

    Mo - Fr 18.00 - 18.oo Uhr
    Sa & So 12.00 - 18.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

     

    United Work - Testzentrum Opelwerk (Auf dem Besucherparkplatz von Tor 1)

    Anprechpartner: Kevin Bartheld

    Mo - Fr 12.00 - 14.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

     

    UnitedWork Personal GmbH - Alexanderstraße 63

    Ansprechpartner: Herr Bartheld, Tel: 0171-4733316

    Mo bis Fr 10.00 - 18.00 Uhr
    Sa & So 12.00 - 18.00 Uhr

    www.Schnelltestzentrum-Eisenach.de

Wer wie getestet wird?

  • PCR-Tests

    Personen mit Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, sollten ihre Ärztin oder ihren Arzt beziehungsweise den ärztlichen Bereitschaftsdienst kontaktieren. Sie haben Anspruch auf einen PCR-Test. Dazu muss bei jedem Betroffenen ein Abstrich gemacht werden, da sich die Viren in den Schleimhäuten im Nasen-/Rachenraum vermehren. Es wird deshalb mit einem speziellen Tupfer im Nasen-Rachenraum abgestrichen. Bei schwereren Verläufen kann auch Sekret aus den tiefen Atemwegen entnommen werden

    Bei diesem Testverfahren müssen die Proben nach dem Abstrich so schnell wie möglich in ein Labor transportiert werden. Dort wird das Erbmaterial der Viren so stark vervielfältigt, dass es nachgewiesen werden kann, auch wenn es nur in geringen Mengen vorkommt. Die Dauer zwischen der Durchführung des Tests und dem Ergebnis beträgt in der Regel ungefähr 24 Stunden.

     

  • Antigen-Schnelltests

    Bei den Antigen-Testverfahren werden die Eiweißstrukturen von SARS-CoV-2 nachgewiesen. Sie funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Schwangerschaftstests. Dazu wird eine Probe von einem Abstrich aus der vorderen Nase oder dem Nasen- Rachenraum, aber auch Speichel- oder Gurgelproben, auf einen Teststreifen gegeben. Falls das SARS-CoV-2 Virus in der Probe enthalten ist, reagieren die Eiweißbestandteile des Virus mit dem Teststreifen und eine Verfärbung auf dem Teststreifen wird sichtbar. Vorteile von Antigen-Schnelltests und Selbsttests sind die vergleichsweise geringen Kosten und das zeitnahe Testergebnis (in weniger als 30 Minuten). Selbsttests und Antigen-Schnelltests sind aber weniger sensitiv als ein PCR-Test, weshalb eine Infektion mit dem Coronavirus auch bei einem negativen Testergebnis vorliegen kann.

    Wichtig: Sofern ein Antigen-Schnelltest oder Selbsttest den Verdacht auf eine Infektion anzeigt, ist eine Bestätigung durch einen PCR-Test unbedingt erforderlich. Ein negatives Testergebnis ist nur eine Momentaufnahme und entbindet nicht von Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Stichwort AHA+L-Formel).

    Der Bund übernimmt seit dem 08. März 2021 zudem die Kosten für regelmäßige Antigen-Schnelltests bei allen Bürgerinnen und Bürgern. Dafür sollen die von Ländern und Kommunen beauftragten Testzentren und –stationen, aber auch weitere beauftragte Stellen (zum Beispiel Ärztinnen und Ärzte, Apotheken) genutzt werden. Der Bund hat dafür ein Kontingent von bis zu 925 Millionen Antigen-Schnelltests gesichert. Die Antigen-Schnelltests müssen durch geschultes Personal durchgeführt werden. Seit dem 06. März 2021 sind außerdem auch Antigen-Selbsttests im Handel erhältlich. Damit können sich Laien selbst zuhause testen.

     

  • In Deutschland werden die folgenden Personengruppen auf Kosten der GKV getestet
    • Personen mit COVID-19-typischen Symptomen.
    • Bei Personen ohne Symptome, die engen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person hatten.
    • Personen in Gemeinschaftseinrichtungen und –unterkünften (zum Beispiel Schulen, Kitas, Geflüchtetenunterkünfte, Notunterkünfte, Justizvollzugsanstalten), wenn in der Einrichtung eine mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierte Person festgestellt wurde.
    • Patienten, Bewohner und das Personal in Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus, wenn es zu einem Ausbruch des Virus in der Einrichtung kam. Dies gilt beispielsweise auch für Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, der Rehabilitation, ambulante Operationen oder ambulante Dialyse sowie für Arzt- und Zahnpraxen und weitere Praxen humanmedizinischer Heilberufe, Tageskliniken und den Rettungsdienst.
    • Patienten oder Betreute vor Aufnahme oder Wiederaufnahme: vor allem in medizinischen Einrichtungen der stationären und ambulanten Versorgung (ohne Praxen der human-, zahnärztlichen oder sonstigen humanmedizinischen Heilberufe), in (teil)stationären Einrichtungen zur Betreuung und Unterbringung älterer, behinderter und pflegebedürftiger Menschen, von ambulanten Pflegediensten und Diensten der Eingliederungshilfe, Obdachlosenunterkünften und in Tageskliniken.
    • Bei Personen, bei denen ein Antigen-Schnelltest oder ein Selbsttest eine Infektion mit SARS- CoV-2 angezeigt hat, sollte umgehend eine Bestätigung mit einem PCR-Test erfolgen

    WAS IST NEU?

    • Ab dem 11.10.2021 entfallen die Bürgertestungen. Ausschließlich folgende Personengruppen haben weiterhin nach § 4a TestV mindestens einmal wöchentlich einen Anspruch auf Testungen mittels PoC-Antigentest (ist zwingend von einer anderen Person zu entnehmen) Dies sind:

    • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch keine zwölf Jahre alt sind oder erst in den letzten drei Monaten vor der Testung zwölf Jahre alt geworden sind.
    • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können. Das gilt insbesondere bei einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, da die Ständige Impfkommission für diesen Zeitraum bislang keine generelle Impfempfehlung ausgesprochen hat. Die kostenlose Testmöglichkeit besteht auch dann, wenn wegen einer medizinischen Kontraindikation eine Impfung in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht möglich war.
    • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 selbst in Absonderung begeben mussten, können sich kostenlos testen lassen, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.
    • Bis zum 31. Dezember 2021 können sich alle, die zum Zeitpunkt der Testung noch minderjährig sind, kostenlos testen lassen. Das Gleiche gilt auch für Schwangere. Zwar besteht für diese Personen seit August bzw. September 2021 eine generelle Impfempfehlung der ständigen Impfkommission. Um diesen Personen ausreichend Zeit zu gewähren, sich über die bestehenden Impfangebote zu informieren und einen vollständigen Impfschutz zu erlangen, haben sie bis Ende des Jahres weiterhin einen Anspruch auf kostenlose Testung.
    • Für vormals Schwangere bzw. Stillende besteht bis einschließlich zum 17. Dezember 2021 ein Anspruch auf kostenlose Testung nach § 4a Nummer 2 TestV. Die Anspruchsberechtigung kann in diesem Fall durch den Mutterpass belegt werden, aus dem die vorangegangene Schwangerschaft hervorgeht.
    • Auch Studierende aus dem Ausland, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht anerkannten Impfstoffen geimpft wurden, können sich bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos per Schnelltest testen lassen.
    • Außerdem können Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben, sich kostenlos mittels Schnelltest testen lassen.
    • Zur Geltendmachung dieses Testangebotes ist der Nachweis, dass die getestete Person aus einem der oben genannten Gründe anspruchsberechtigt ist, vorzulegen;

    • im Falle einer Kontraindikation im Wege eines ärztlichen Zeugnisses im Original und einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen. Aus dem Zeugnis muss hervorgehen, dass eine medizinische Kontraindikation gegen eine Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 besteht. Außerdem muss der Name, die Anschrift und das Geburtsdatum der getesteten Person sowie die Identität der Person oder Stelle, die das ärztliche Zeugnis ausgestellt hat, enthalten sein. Die Angabe einer Diagnose ist nicht erforderlich.
    • Der Mutterpass kann als ärztliches Zeugnis zum Nachweis einer Schwangerschaft verwendet werden.
    • Studierende können ihre Anspruchsberechtigung durch die Vorlage ihrer Studienbescheinigung und ihres Impfausweises nachweisen.
    • Teilnehmende an Impfwirksamkeitsstudien können sich von den Verantwortlichen der Studien einen entsprechenden Teilnahme-Nachweis ausstellen lassen.

     

Verfahren zur Beauftragung als Leistungserbringer gemäß § 6 Abs. 1 Satz 2 TestV

 

Eine Beauftragung gemäß § 6 Abs. 1 Satz 2 TestV setzt einen formloser Antrag und ein Testkonzept inkl. Schulungsnachweise voraus. Für die Abrechnungsmodalitäten ist die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen zuständig.

Die gültige Testverordnung vom 24.06.2021 finden Sie hier.

Die Einreichung der erforderlicher Unterlagen sowie Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an schnelltest(at)wartburgkreis.de.

Interessenbekundungsverfahren Bürgertestungen

 

Coronavirus – Testverordnung (TestV)
Erklärung der Bereitschaft zur Durchführung von Bürgertests nach einer möglichen Beauftragung durch das Gesundheitsamt gemäß § 4a TestV

Im Rahmen der vom Bund erlassenen Coronavirus – Testverordnung haben asymptomatische Personen Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Tests (§§ 1 Abs. 1 und 4a TestV). Ein solcher Test kann im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche in Anspruch genommen werden (§ 5 Abs.1 TestV). Als Leistungserbringer sind die zuständigen Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Arztpraxen und die Testzentren der Kassenärztlichen Vereinigung berechtigt.

Als Leistungserbringer können nach § 6 Abs. 3 TestV im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach ansässige bzw. tätige

Ärzte, Zahnärzte, ärztlich oder zahnärztlich geführte Einrichtungen, medizinische Labore, Apotheken, Rettungs- und Hilfsorganisationen Testungen vornehmen. Weitere Leistungserbringer gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 2 TestV können vom zuständigen Gesundheitsamt beauftragt werden.

Bitte beachten Sie, dass

  • ein Testkonzept beim Gesundheitsamt einzureichen ist,
  • die Regelungen der TestV anzuwenden und einzuhalten sind,
  • eine Schulung nach § 12 Absatz 4 TestV erforderlich ist,
  • die erbrachten Leistungen und die Sachkosten nach den §§ 9 bis 11 mit der Kassenärztlichen Vereinigung abzurechnen sind, in deren Bezirk der Leistungserbringer seinen Sitz hat,
  • für die Vergütung von weiteren Leistungen § 12 TestV zu beachten ist.

Der Landrat bittet alle zur o. g. Gruppe gehörigen Leistungserbringer zu prüfen, ob Möglichkeiten zur Durchführung von Bürgertests bestehen. Auf formlosen Antrag erfolgt, vorbehaltlich der aktuell gültigen Rechtslage und nach Prüfung durch das Gesundheitsamt, eine mögliche Beauftragung.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen bzw. Anträge an:

schnelltest@wartburgkreis.de

 

Interessenbekundung im vollen Wortlaut

 

Aktuelle Testverordnung

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie