Schließung Kfz - Zulassungsstellen in Bad Salzungen und Eisenach

Die Zulassungsstellen in Eisenach und Bad Salzungen schließen von Donnerstag, 12. August, 12 Uhr bis einschließlich Freitag, 13. August.

Auf Grund von umfangreichen Verordnungsänderungen und der abschließenden datenseitigen Fusion der beiden Zulassungsstellen im Wartburgkreis ist eine Datenübernahme und komplexe Softwareänderung in der Kfz-Zulassung notwendig. Gleichzeitig wird die Zahlung der Gebühren in der Außenstelle Eisenach, Thälmannstraße 74  ab 16. August  nur noch unbar mit EC-, Master- oder Visa-Card möglich sein.
Alle Mitarbeiter der Zulassungsstellen werden hierzu in der 31. KW geschult und können daher nur eingeschränkt arbeiten. Es kann daher insgesamt im August zu längeren Wartezeiten bei der Terminvergabe kommen.

Von Donnerstag, 12. August, 12 Uhr bis einschließlich Freitag, 13. Augusterfolgt die gesamte Datenübernahme mit Abgleich der Daten und der Umzug in die alten gewohnten Räumlichkeiten der Zulassungsbehörde in der Außenstelle Eisenach. Daher ist die Kfz-Zulassung in diesem Zeitraum in Eisenach und in Bad Salzungen geschlossen.

Die Führerscheinstellen in Bad Salzungen und Eisenach sind davon nicht betroffen und bleiben geöffnet.

 

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie