Junge Talente wurden ausgezeichnet

29 Kinder und Jugendliche mit Talenten auf den unterschiedlichsten Gebieten wurden kürzlich in der Aula des Gymnasiums Gerstungen ausgezeichnet und für ihre Leistungen von Landrat Reinhard Krebs gewürdigt. Neben vielen musikalischen und sportlichen Talenten, wurden auch Mathe- und Geographie-Asse, Forscher und Computerspezialisten in der festlichen Galaveranstaltung vorgestellt.

Vorgeschlagen wurden die Jugendlichen von ihren Vereinen und Schulen.

Landrat Reinhard Krebs lobte in seiner Rede die harte und ausdauernde Arbeit, die hinter all diesen Leistungen stehe. Denn, so der Landrat "Das Ausmaß eines Talents ist nur wenig wert, wenn man nicht gewillt ist, hart daran zu arbeiten, seine Fähigkeiten zu verbessern und zu üben." Er bedankte sich zudem bei allen Trainern, Lehrern und vor allem den Eltern, für die Förderung und Unterstützung der jungen Talente. Ehrengäste waren ThSV Eisenach Urgestein Thomas Levknecht und der Handballer Robert Krass, die in einem spannenden Interview für Fragen der Kinder und Jugendlichen zur Verfügung standen.

Im kommenden Jahr findet der „Tag der Talente“ erneut statt. Vorschläge können jetzt schon an das Büro des Landrates gesendet werden. Wichtig ist, dass die vorgeschlagenen Talente unter 18 Jahren sind und bereits überregionale Erfolge erzielt haben: Landratsamt Wartburgkreis, Büro Landrat - Frau Neubert, Stichwort: „Tag der Talente 2023, Erzberger Allee 14, 36433 Bad Salzungen. Dabei bitte angeben: Name, Alter, bisherige Erfolge, die Förderer, Entwicklung und besonders Berichtenswertes über das Talent.

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie