B 84 Vollsperrung Behringen-Hütscheroda

Von Freitag, 11. September Mitternacht bis Montag, 14. September, 6 Uhr  erfolgt aus bautechnischen und technologischen Gründen des erforderlichen zügigen Straßenbaus eine Vollsperrung des Verkehrs der B 84 im ca. 1,6 km langen Bau-abschnitt zwischen Behringen Gewerbegebiet "Im Straßfeld" und Abzweig Hütsche-roda/Wildkatzendorf .

Die Ortslagen Wolfsbehringen und Behringen sind nur vom Norden erreichbar. Das Wildkatzendorf Hütscheroda ist nur aus dem Süden durch die B 84 erreichbar.

Der Busverkehr erfolgt nur bis Wolfsbehringen aus Richtung Bad Langensalza und bis Wildkatzendorf Hütscheroda aus Richtung Eisenach. Die ländlichen Wege am Aspachsgraben werden zur Abwehr von Lasten/ Schäden für die Gemeinde für jegliche Verkehre gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über Eisenach -  A4 - B 247 - Warza - Bad Langensalza bzw. auch L 1029 - Friedrichswerth. Eine ortsnahe Umleitung ist nicht möglich. Durch die Vollsperrung wird eine Bauzeitverkürzung von ca. 2 Monaten erreicht.

 

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie