Pegida soll bei uns nicht stattfinden!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in diesem Jahr erwarten wir rund doppelt so viele Flüchtlinge wie 2014, aktuell sind 408 Personen im Wartburgkreis untergebracht, noch im Januar kommen 50 weitere dazu.

Egal welche Zeitung wir in diesen Tagen aufschlagen: Terroranschläge radikaler Islamisten in Frankreich und die Pegida-Kundgebungen in Sachsen sind ein großes, viel diskutiertes Thema. Wir wissen längst, dass nicht jeder Moslem ein Attentäter ist und dass unserem Landkreis mit kaum hundert Moslems ganz sicher keine „Islamisierung“ droht, aber dennoch sind viele Bürger verunsichert. Für mich macht Pegida deutlich, wie verletzbar unsere vor 25 Jahren errungene Demokratie ist, wie schnell soziale Abstiegsängste, Frust und Politikverdrossenheit ihr Ventil in Fremdenfeindlichkeit finden. Es hilft aber nicht, Pegida-Mitläufer abzustempeln. Ich möchte die Ängste und Sorgen der Menschen ernst nehmen. Die Kreisverwaltung hat in den letzten Monaten sehr viel dazu unternommen, im Kreisjournal aber auch in hervorragender Zusammenarbeit mit der regionalen Presse darüber aufzuklären, warum wir Flüchtlinge aufnehmen müssen und warum wir das gern tun. 

Wir werden nicht darin nachlassen zu informieren, Fragen zu beantworten und Ängste zu nehmen.

Die Welt ändert sich. Und so auch unser gesellschaftliches Leben. Lassen Sie uns Veränderungen als positive Chancen und neue Möglichkeiten wahrnehmen! Lassen Sie uns Menschen aus anderen Kulturkreisen – ganz gleich ob Christen, Moslems, Juden, Hinduisten oder Buddhisten herzlich willkommen heißen. Sie werden uns bereichern!

Ihr Landrat Reinhard Krebs

Wer vertritt den Wartburgkreis zum Thüringentag?

26.01.2015

Vom 26. bis 28. Juni ist die Stadt Pößneck im Saale-Orla-Kreis Gastgeber des Thüringentages. Der Wartburgkreis sucht aktuell Vereine, Verbände, Institutionen und Initiativen, die den Landkreis auf dieser Veranstaltung...

weiterlesen...

Naturdenkmale im Wartburgkreis

22.01.2015

Umweltamt gibt Broschüre mit der aktuellen Übersicht der besonders geschützten Bäume im Landkreis heraus

weiterlesen...

Die „Gollert“ wird gesperrt

19.01.2015

Wegen Baumfällarbeiten im Bereich der „Gollert“ - zwischen Hubertushaus und Steinbruch Etterwinden - wird die Landesstraße 2118 am Dienstag, 20. Januar in der Zeit von 8 Uhr bis 15 Uhr voll gesperrt. Im Anschluss erfolgen...

weiterlesen...

Ausstellung des Malringes Bad Salzungen verlängert

19.01.2015

BAD SALZUNGEN. Aufgrund der großen Resonanz wird die Ausstellung des Malringes Bad Salzungen e.V. unter dem Motto 20 Jahre Malring „Zeitreise“ verlängert und kann bis zum 28. Februar im Landratsamt Wartburgkreis zu den...

weiterlesen...

Regelschule Seebach ab Donnerstag wieder für den Unterricht freigegeben

14.01.2015

Seebach. In der Regelschule Seebach findet morgen wieder regulärer Unterricht statt. Die Sturmschäden konnten soweit beseitigt werden, dass der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Das Dach ist dicht und auch die unter...

weiterlesen...

Sturm deckt Dach der Regelschule Seebach ab

14.01.2015

Ein starker Gewittersturm hat heute morgen zwischen 6.30 und 7 Uhr das Dach der Regelschule Seebach zu zwei Dritteln abgedeckt.

weiterlesen...

Kamin und Co. werden sauberer: Neue Grenzwerte ab 2015

13.01.2015

Holz ist heute ein beliebter Brennstoff, nicht zuletzt wegen der steigenden Öl- und Gaspreise. Mittlerweile verfügen etwa 15 Millionen Haushalte in Deutschland über Kamine oder Kachelöfen. Da Holz beim Verbrennen nur so viel...

weiterlesen...

Treffer 1 bis 7 von 331
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>