Flüchtlingskindern helfen

Liebe Schülerinnen und Schüler des Wartburgkreises,

in dieser Ausgabe wende ich mich mit einer großen Bitte an Euch. Rund einhundert Flüchtlingskinder leben zurzeit im Wartburgkreis. Viele von ihnen gehen mit Euch in die Schule, wohnen in Eurer Stadt oder Eurer Gemeinde. Sie haben alle eine lange, oft schwierige oder sogar gefährliche Reise hinter sich. Ihr Zuhause mussten sie verlassen, ebenso ihre Freunde und alles, was ihnen vertraut war. Sie verstehen unsere Sprache oft nur schlecht und sie wissen auch noch nicht, ob sie mit ihrer Familie in unserem Land bleiben können. Eine schwierige Situation.

Weil Kinder oft besser als Erwachsene verstehen, wie es anderen Kindern geht - möchte ich Euch bitten, diese Kinder zu unterstützen, wo Ihr nur könnt. Helft ihnen, sich zurecht zu finden. In unserer Sprache, in Eurer Stadt, in unserem Land. Manchmal ist ein Anfang schon gemacht, wenn Ihr Interesse zeigt und fragt, was die Kinder erlebt haben und wie es dort war, wo sie herkommen. Vielleicht könnt Ihr auch in der Klasse und mit Euren Lehrern gemeinsam überlegen, was Ihr tun könnt. Vielleicht macht Ihr ein Schulprojekt daraus und unternehmt nachmittags einmal zusammen etwas? Oder ladet sie doch einmal mit ihren Eltern zu einem Konzert oder einem Theaternachmittag ein!

So gebt Ihr ihnen das Gefühl, dazuzugehören und willkommen zu sein. So könnt Ihr dazu beitragen, den Kindern der vielen Flüchtlinge, die in diesen Tagen bei uns eintreffen, ihre schwierige Situation etwas leichter zu machen.

Ich danke Euch für diese Unterstützung!

Euer Landrat Reinhard Krebs

Aufstallungspflicht für Hausgeflügel

27.11.2014

WARTBURGKREIS. Am 5. November wurde in Mecklenburg-Vorpommern der Ausbruch der Geflügelpest (hochpathogene aviäre Influenza vom Subtyp H5N8, HPAI H5N8) amtlich festgestellt. Damit wurde dieser Virustyp erstmals in Europa...

weiterlesen...

Aus dem Kreisausschuss:

25.11.2014

Maßnahmen zur Erweiterung der Grund- und Regelschule Stadtlengsfeld, Stützpunktfeuerwehr Ruhla erhält neue Drehleiter

weiterlesen...

Erreichbarkeit der Bürger- und Behindertenbeauftragten

14.11.2014

Die Bürger- und Behindertenbeauftragte des Wartburgkreises Inge Weigel führt jeden Donnerstag von 9 Uhr bis 14 Uhr im Raum 200 (2. Etage) ihre Sprechstunde durch. Für Anfragen steht Sie telefonisch unter 03695-615115 oder per...

weiterlesen...

Neues Planfeststellungsverfahren für Werratal-Querung beginnt

14.11.2014

Zu einer Informationsrunde hatte Landrat Reinhard Krebs Vertreter der Bürgerinitiative B62 Barchfeld-Immelborn in das Landratsamt eingeladen. Der Leiter des Straßenbauamtes Südwestthüringen, Gerold Kirchner, nutzte die...

weiterlesen...

Werratal-Radweg hat eine Bitumendecke bekommen

14.11.2014

„Nach dem Hochwasser 2013 konnte man den Werratal-Radweg bei Gerstungen nur noch als sehr anspruchsvolle Mountainbikestrecke bezeichnen“, scherzte Landrat Reinhard Krebs zur Wiedereröffnung zweier Teilstücke des Werratal-Radweges...

weiterlesen...

Änderung der Verkehrsführung von Marksuhl in den Ortsteil Lindigshof durch Straßenbaustelle L 1023

10.11.2014

Aufgrund der Fertigstellung der Straßenbaumaßnahme "L 1023 Marksuhl – Ettenhausen" in der westlichen Ortslage Ettenhausen/Kolonie erfolgt von Freitag, 14. November, ca. 16 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 28. November...

weiterlesen...

Heizkessel für feste Brennstoffe werden gemessen

10.11.2014

Das Umweltamt und die Schornsteinfeger des Wartburgkreises informieren über anstehende Messungen an Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe

weiterlesen...

Treffer 1 bis 7 von 316
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>