Welterberegion Wartburg Hainich auf der Internationalen "Grünen Woche"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vom 16. bis 25. Januar präsentierte sich die Welterberegion Wartburg Hainich auf der Internationalen „Grünen Woche“ in Berlin. Auf einer Fläche von 3000m² entstand dazu in der Blumenhalle ein zauberhafter Frühlingswald, der die Besucher begeisterte. Die Messe war ein toller Erfolg für unsere Region und alle Beteiligten:

Bei ihrer diesjährigen 80. Jubiläumsausgabe verzeichnete die „Grüne Woche“ die stärkste Beteiligung seit 44 Jahren. Mehr als 415.000 Besucher, darunter über 200 Spitzenpolitiker aus dem In- und Ausland statteten der Messe mit ihren Delegationen einen Besuch ab. 4.840 Medienvertreter aus 68 Ländern berichteten vor Ort vom Messegeschehen. Über 25.000 Prospektmaterialien aus der Welterberegion, darunter allein über 5.500 Urlaubsplaner, wurden abgegriffen.

Mit diesem überaus erfolgreichen Werbeauftritt ist es gelungen, unsere touristischen Anziehungspunkte einer breiten, weltweiten Öffentlichkeit noch bekannter zu machen. Ich bin daher froh, dass wir die Teilnahme an dieser Veranstaltung auch dank kurzfristig per Kreistagsentscheidung zur Verfügung gestellter Mittel ermöglichen konnten. Mit 40.000 Euro hat der Wartburgkreis den Messeauftritt unterstützt. Ich bin mir sicher, dass dies eine sinnvolle Investition war, die sich in den kommenden Monaten und Jahren anhand steigender Gästezahlen in der Region bemerkbar machen wird.

Über 60 Vertreter der Region waren in Berlin, um die Welterberegion Wartburg Hainich touristisch zu repräsentieren. Ich möchte mich allen bedanken, die diesen Messeauftritt möglich gemacht haben!

Ihr Landrat

Reinhard Krebs

Wartburgkreis kann vorübergehend keine Flüchtlinge mehr aufnehmen

26.02.2015

Mit einem Schreiben an das Thüringer Landesverwaltungsamt hat der Wartburgkreis eine vorübergehende Aussetzung der Zuweisung von Asylbewerbern beantragt. Der Wartburgkreis hat im Jahr 2014, im Gegensatz zu anderen Landkreisen...

weiterlesen...

Verbrennung von trockenem Baum- und Strauchschnitt

26.02.2015

WARTBURGKREIS. Das Umweltamt des Wartburgkreises informiert, dass die Verbrennung von trockenem, unbelastetem Baum- und Strauchschnitt, der auf nicht gewerblichen Grundstücken anfällt, im Frühjahr 2015 in der Zeit vom 1. März bis...

weiterlesen...

Schutz des Grünen Bandes mit der Motorsäge

26.02.2015

Wo früher Stacheldraht und Minen herrschten, regiert heute die Natur. Ein einzigartiger Biotopverbund ist dort entstanden, wohin Jahrzehnte lang niemand einen Fuß zu setzen wagte. Braunkelchen, seltene Heuschrecken oder...

weiterlesen...

AUTOFasten 2015 mit der Verkehrsgesellschaft Wartburgkreis

23.02.2015

Sie wollten schon immer einmal Bus fahren? Dann nehmen Sie hierzu doch einfach die Aktion Auto-Fasten 2015 zum Anlass. Fast 40 Partner sind in diesem Jahr in Thüringen dabei, wenn es gezielt heißt: Autofasten Thüringen - Öfter...

weiterlesen...

Vertrauliche Geburt im Wartburgkreis

23.02.2015

WARTBURGKREIS. Um sich über das Verfahren der „Vertraulichen Geburt“ auszutauschen, kamen kürzlich Netzwerkpartner der Frühen Hilfen, des Kinderschutzes im Wartburgkreis und Eisenach, aus dem Gesundheitswesen, der Jugendhilfe und...

weiterlesen...

Wartburgkreis ist auf facebook

23.02.2015

WARTBURGKREIS. Das Landratsamt Wartburgkreis betreibt seit dem 17. Februar eine eigene facebook-Seite. Die Seite bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über tagesaktuelle Informationen aus der Pressestelle des...

weiterlesen...

Jugendamt bildete zum zweiten Mal Kinderschutzfachkräfte aus

17.02.2015

WARTBURGKREIS. Familiäre Problemlagen möglichst frühzeitig zu erkennen und geeignete Präventionsmöglichkeiten auszubauen ist ein zentrales Ziel der Mitarbeiter des Jugendamtes im Bereich Frühe Hilfen. In diesem Zusammenhang...

weiterlesen...

Treffer 1 bis 7 von 350
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>