Landratsamt richtet Spendenkonto für Betroffene des Busunglücks ein

Der tragische Busunfall am vergangenen Donnerstag bewegt die Menschen in der Wartburgregion und weit darüber hinaus. Die Anteilnahme für die betroffenen Familien aus Bischofroda ist groß. Das Landratsamt Wartburgkreis hat daher ein Spendenkonto zur Opferhilfe bei der Wartburg-Sparkasse eingerichtet.

„Kein Geld der Welt kann die Trauer um geliebte Menschen lindern“, sagt Landrat Reinhard Krebs, „aber es kann Hilfestellung geben, entstehende Aufwendungen und Kosten zu mindern.“

Das Konto wurde ausschließlich für die Opferhilfe eingerichtet. Wer seine Trauer mit einer Spende bekunden möchte, benötigt daher kein spezielles Stichwort.

Kontoinhaber ist das Landratsamt Wartburgkreis. Die Kontonummer lautet DE52 8405 5050 0012 0451 28.  Das Landratsamt stellt bei Bedarf Spendenquittungen für eingegangene Spenden aus.

 

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie