Dank an die Einsatzkräfte beim Busunglück

Landrat Reinhard Krebs und Kreisbrandinspektor Frank Uehling bedanken sich bei allen Einsatzkräften, die heute Vormittag bei dem tragischen Busunfall Hilfe geleistet haben. „Die Situation vor Ort war bedrückend. Die Einsatzkräfte haben Großes geleistet, zumal viele der Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Hilfsorganisationen aus dem unmittelbaren Umfeld der Betroffenen stammen“, bedankt sich auch diensthabende Einsatzleitdienst des Wartburgkreises, Christian Grebe.

„Die sofortige Unterstützung des Einsatzes im Wartburgkreis durch die Brandschutzdienststellen der Landkreise Unstrut-Hainichkreis, Gotha, Schmalkalden-Meiningen sowie der hessischen Nachbarlandkreise, dem Gefahrenabwehrzentrum des Werra-Meißner-Kreises und dem Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreises Hersfeld-Rothenburg, war vorbildlich“, lobt Landrat Reinhard Krebs die gute Zusammenarbeit aller Kräfte vor Ort.

„Es gibt Tage, die wird man nie vergessen“, so der Landrat weiter. „Unser tiefes Mitgefühl ist bei allen Betroffenen und Trauernden im Landkreis und darüber hinaus.“

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie