BionTech für Sonderimpftermine

400 und mehr Impfdosen des Impfstoffs BionTech konnte die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Westthüringen für die Sonderimpftermine im Wartburgkreis erhalten. Das heißt, dass zu den nächsten Impfaktionen ohne Termin für die jüngeren Zielgruppen des Biontech-Impfstoffes genug Dosen verfügbar sind. Auch der Impfstoff Moderna wird weiterhin ausgegeben.

Impfaktionen ohne Termin finden in den nächsten Tagen wie folgt statt:

· Gemeinde Hörselberg-Hainich OT Behringen, 13. Januar 2022, 8.00 – 12.00 Uhr, Kulturhaus,

· Gemeinde Gerstungen, 14. Januar 2022, 14.00 – 19.00 Uhr, Bürgersaal "Zum Rautenkranz",

· Gemeinde Dermbach, 19. Januar 2022, 14.00 – 19.00 Uhr, Schlosshalle,

· Stadt Geisa, 20. Januar 2022, 8.00 – 12.00 Uhr, Kulturhaus,

· Stadt Bad Salzungen OT Tiefenort, 21. Januar 2022, 14.00 – 19.00 Uhr, Schulsporthalle Tiefenort.

Es können bei allen Impfaktionen Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen vorgenommen werden. Eine Terminvereinbarung vorab ist nicht notwendig. Mit Wartezeiten muss gerechnet werden. Mitzubringen sind Impfausweis, Chipkarte, ein Ausweisdokument sowie nach Möglichkeit das ausgedruckte Merkblatt. Dieses und alle weiteren Informationen zur Impfaktion des Landratsamtes findet man unter www.wartburgkreis.de.

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie