Informationen zu privaten, nicht-öffentlichen und öffentlichen Veranstaltungen/Versammlungen

  • Öffentliche Veranstaltungen

    Öffentliche Veranstaltungen

     (öffentliche, frei oder gegen Entgeld zugängliche Veranstaltungen mit Publikumsverkehr, z.B. Konzerte, Lesungen, Disco, Sportveranstaltungen mit Zuschauern)

    In geschlossenen Räumen

    Unter freiem Himmel

    < 500 Teilnehmer

    > 500 Teilnehmer

    < 1000 Teilnehmer

    > 1000 Teilnehmer

    Anzeigepflichtig

    Genehmigungspflichtig

    Anzeigepflichtig

    Genehmigungspflichtig

    5 Werktage vorher anzeigen

    10 Werktage vorher Genehmigungsantrag stellen

    5 Werktage vorher anzeigen

    10 Werktage vorher Genehmigungsantrag stellen

    Infektionsschutzkonzept nach §5 erstellen und vorhalten

    Infektionsschutzkonzept nach §5 mit Antrag  abgeben

    Infektionsschutzkonzept nach §5 erstellen und vorhalten

    Infektionsschutzkonzept nach §5 mit Antrag abgeben

    Mund-Nasen-Bedeckung, bzw. qualifizierte Gesichtsmaske nach §6 ist zu tragen

    Mund-Nasen-Bedeckung, bzw. qualifizierte Gesichtsmaske nach §6 ist zu tragen

     

     

    Testpflicht nach §13

    Testpflicht nach §13

     

     

    Kontaktnachverfolgung

    siehe §12

    Kontaktnachverfolgung

    siehe §12

     

     

                                                                                                                 

    • Immer zu beachten: §3, §4 und §5, sowie §14 Abs. 5 der ThürSARS-CoV-2-Ifs-MaßnVO vom 30.Juni 2021
       
    • Versammlungen im Sinne des Artikels 8 des Grundgesetzes und des Artikels 10 der Verfassung des Freistaates Thüringen, sowie Veranstaltungen von politischen Parteien im Sinne des Artikels 21 des Grundgesetzes und des §2 des Parteiengesetzes vom 24. Juli 1967 in der Fassung vom 31. Januar 1994 (BGBI.I S. 149) in der jeweils geltenden Fassung, sowie deren Gliederung und Organe; §28 Abs. 3 Satz 2 sind zwei Tage vor der Veranstaltung bei der zuständigen Behörde anzuzeigen
       
    • Religiöse und weltanschaulichen Zwecken dienende Veranstaltungen sind nicht anzeigepflichtig
  • Private/nicht öffentliche Veranstaltungen

    Private/nicht öffentliche Veranstaltungen

    (Veranstaltungen in geschlossener Gesellschaft, mit festen Teilnehmern und ohne Publikumsverkehr, z.B. Familienfeier, Firmenjubiläen, Mitgliederversammlungen)

    In geschlossenen Räumen

    Unter freiem Himmel

    < 30 Teilnehmer

    > 30 Teilnehmer

    < 70 Teilnehmer

    > 70 Teilnehmer

    Nicht anzeigepflichtig

    Anzeigepflichtig

    Nicht anzeigepflichtig

    Anzeigepflichtig

     

    5 Werktage vorher anzeigen

     

    5 Werktage vorher anzeigen

     

    Infektionsschutzkonzept nach §5 empfohlen

     

    Infektionsschutzkonzept nach §5 empfohlen

     

     

     

     

    • Immer zu beachten: §3, §4 und §5, sowie §14 Abs. 5 der ThürSARS-CoV-2-Ifs-MaßnVO vom 30.Juni 2021

     

  • Hinweise

    Bei Durchführung Ihrer Veranstaltung weisen wir auf die Umsetzung nachfolgender Maßnahmen hin:

    • Maßnahmen zur Gewährleistung der Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Meter, insbesondere durch das Anbringen von Warnhinweisen, Wegweisern, Bodenmarkierungen und durchsichtigen Abschirmungen,
    • Maßnahmen zur Sicherstellung der Frischluftzufuhr sowie Angaben zur raumlufttechnischen Ausstattung in Gebäuden,
    • Verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsregime, insbesondere in sanitären Anlagen
    • Steuerung und Begrenzung des Zu- und Abgangs,
    • Angaben zur genutzten Raumgröße in Gebäuden,
    • Angaben zur begehbaren Grundstücksfläche unter freiem Himmel, inklusive Lageplan mit Legende
    • Maßnahmen zur angemessenen Beschränkung des Publikumsverkehrs,
    • Maßnahmen zur Sicherstellung des spezifischen Schutzes der Arbeitnehmer im Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung nach § 5 des Arbeitsschutzgesetzes vom 7. August 1996 (BGBl. I S. 1246) in der jeweils geltenden Fassung,
    • Verpflichtung zur Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln:
      • Ausschluss von Personen mit erkennbaren Symptomen einer Covid-19-Erkrankung,
      • eine aktive und geeignete Information der anwesenden Personen über allgemeine Schutzmaßnahmen, insbesondere Händehygiene, Abstand halten, Rücksichtnahme auf Risikogruppen sowie Husten- und Niesetikette, und das Hinwirken auf deren Einhaltung.
    • Kontaktpersonennachverfolgung bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen,

    der Veranstalter hat die Kontaktdaten:

    • für die Dauer von vier Wochen aufzubewahren,
    • vor unberechtigter Kenntnisnahme und dem Zugriff Dritter zu schützen, insbesondere auch durch andere Gäste oder Besucher,
    • für das zuständige Gesundheitsamt vorzuhalten und auf Anforderung an dieses zu übermitteln sowie
    • unverzüglich nach Ablauf der Frist von vier Wochen datenschutzgerecht zu löschen oder zu vernichten.
    • Die Kontaktdaten dürfen ausschließlich zu infektionsschutzrechtlichen Zwecken verarbeitet werden; eine Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere zu Werbe- und Vermarktungszwecken, ist unzulässig. Ohne Angabe der Kontaktdaten darf der Gast oder Besucher nicht bedient werden oder die jeweiligen Veranstaltungen, Angebote und Einrichtungen nicht in Anspruch nehmen.
  • Antrag / Anzeige einer Veranstaltung

Öffentliche Bekanntgabe über den Coronavirus SARS-COV-2 Sieben-Tage-Inzidenzwert

Maßnahmen gefördert durch EFRE

Lokale Partnerschaft für Demokratie