Fachkräfte und Arbeitsmarkt

Die Verfügbarkeit von Fachkräften ist ein wichtiger Standortfaktor geworden und entscheidet nicht nur über die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, sondern auch über die von Städten und  Regionen. Zusätzlich nehmen wir die Auswirkungen des demographischen Wandels wahr: In den letzten Jahren hat sich bei vielen Berufsbildern ein Wechsel vom Arbeitgeber- zu einem Arbeitnehmermarkt vollzogen. Für junge, gut ausgebildete Fachkräfte war die Situation auf dem Arbeitsmarkt in der Vergangenheit selten so gut, wie sie sich heute darstellt.

Gleichzeitig beobachten wir, dass Betriebe neue Wege und Anstrengungen unternehmen, Fachkräfte anzusprechen, auszubilden und nachhaltig an sich zu binden. Die regionalwirtschaftlichen Auswirkungen des oft skizzierten Fachkräftemangels beginnen sich vielerorts zu zeigen und sorgen dafür, dass Städte und Regionen versuchen, diese Entwicklungen durch arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und geschicktes Marketing aktiv zu beeinflussen.

Die Wirtschaftsförderung des Wartburgkreises unterstützt Sie bei den Themen Ausbildung, Qualifizierung und Fachkräftesicherung durch Informationsveranstaltungen, Beratungsangebote und Kontaktvermittlung zu unseren Netzwerkpartnern.