Wasserrecht, Bodenschutz

Sachgebietsleiterin

Frau Lippold
Telefon: 03695 616718

 

Aufgabenbereiche

Untere Wasserbehörde

Grundwasserschutz

  • Zulassung von Ausnahmen in Trink- und Heilwasserschutzgebieten
  • Durchführung von Trink- und Heilwasserschutzgebietsschauen
  • Grundwasserentnahmen
  • Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Bohrungen / Erdaufschlüsse
  • Trinkwassernotversorgung

Abwasserbeseitigung

  • Erteilung von Erlaubnissen zum Einleiten von Abwasser in ein Gewässer
  • Vollzug der Thüringer Kleinkläranlagenverordnung
  • Vollzug der Thüringer Abwassereigenkontrollverordnung
  • Überwachung kommunaler und industrieller Abwassereinleitungen
  • Prüfung von Abwasserbeseitigungskonzepten

Maßnahmen an bzw. in Gewässern

  • Genehmigung von Vorhaben und Maßnahmen in, an, unter oder über Gewässern II. Ordnung und in Überschwemmungsgebieten
  • wasserrechtliche Stellungnahmen Verfahren
  • Anordnungen bei Löschung einer Erlaubnis, Bewilligung eines alten Rechts oder einer alten Befugnis
  • Genehmigungstatbestände zur Errichtung und zum Betrieb von Wasserkraftanlagen
  • Erteilung von Erlaubnissen zum Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gewässern
  • Erteilung von Erlaubnissen zum Aufstauen und Absenken von Gewässern II. Ordnung
  • Erteilung von Erlaubnissen zur Entnahme fester Stoffe aus Gewässern II. Ordnung
  • Durchführung von Plangenehmigungs- und Planfeststellungsverfahren für den Ausbau und das Herstellen von Gewässern II. Ordnung
  • Zulassung des Gemeingebrauchs
  • Abgabe von Stellungnahmen im Verfahren der Bauleitplanung, in bau-, berg-, immissionsschutz- und abfallrechtlichen Verfahren sowie bei ingenieurtechnischen Erschließungen 
  • technische Gewässeraufsicht 
  • Kontrolle der Gewässer zum Schutz der Reinhaltung
  • Anordnung von Maßnahmen bei Wassergefahr
  • Durchführung von Gewässerschauen
  • Erteilung von Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigungen gemäß Grundbuchbereinigungsgesetz und Sachenrechtsdurchführungsverordnung
  • Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

  • Erteilen von Genehmigungen zum Umgang / zur Lagerung von wassergefährdenden Stoffen
  • Eignungsfeststellungsbescheide für Betriebstankstellen, Öffentliche Tankstellen, Herstellungs-, Behandlungs- und Verwendungsanlagen, Lager-, Abfüll- und Umschlaganlagen
  • Überwachung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Einvernehmenserklärungen für Lagerung von Gülle, Jauche und Silagesickersaft

Untere Bodenschutzbehörde

  • Erteilung von Altlastenauskünften
  • Sanierung von Altlasten
  • Vollzug des Bundesbodenschutzgesetzes (BBodSchG) einschließlich seiner Verordnungen