04.01.2017

Treffurt richtet Neujahrsempfang des Wartburgkreises und der Wartburg-Sparkasse aus

Der gemeinsame Neujahrsempfang des Wartburgkreises und der Wartburg-Sparkasse wird am Freitag, 13. Januar gemeinsam mit der Stadt Treffurt in der Normannsteinhalle ausgerichtet. Geladen sind rund 300 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Unter dem Motto „Der Wartburgkreis und Eisenach schnüren die Schuhe…“ möchten die Organisatoren auf das 500. Reformationsjubiläum und den 117. Deutschen Wandertag ebenso einstimmen wie auf künftige Veränderungen im Rahmen der Gebietsreform des Freistaates Thüringen. Außerdem wird Landrat Reinhard Krebs die Entwicklung des Landkreises im vergangenen Jahr darstellen und über die Projekte der Kreisverwaltung für 2017 Auskunft geben. Im Anschluss wird der aufwendige Image-Film von Stadt und Landkreis zum Wandertag präsentiert, der im Sommer 2016 gedreht wurde.

Der Empfang wird musikalisch von der Landeskapelle Eisenach, sowie von der jungen Sängerin Vanessa Kleinsteuber umrahmt.