Winterfreuden am Rennsteig

Winter an der Ruhlaer Skihütte Foto: Lutz Dörfert
Winter an der Ruhlaer Skihütte

Linien 42 und 134: Eisenach – Kleiner Inselsberg – Tabarz und Bad Salzungen - Brotterode - Kl. Inselsberg - Tabarz - Gotha

Aktiv sein:

Im Winter ist Ruhla ideal für Freunde des Skilanglaufs. Auf 10 km gespurten Loipen sowie gut geräumten Skiwanderwegen rund um Ruhla kann man sich aktiv erholen. Unterhalb der Schanzenanlage „Alte Ruhl“ befindet sich ein Loipengarten mit einer 1,5 km langen Rundspur. Hier kann man die verschiedensten Techniken erlernen.

Gespurte Skiwanderwege: Alte Ruhl – Glasbach – Schnepfenthal; Kahle Koppe – Winterstein; Kahle Koppe  - Ruhlaer Skihütte; Alte Ruhl  - Dreiherrnstein – Grenzwiese; Ruhlaer Skihütte – Dreiherrnstein - Kleiner Inselsberg

Steinbach – Bad Liebenstein: Gespurte Rundloipe Steinbach – Schnepfenberg – Rennwegskopf –  Judenkopf – Hohe Klinge – Weißer Stein – Steinbach

Inselsbergabfahrt: Skilift Inselsberg auf 600 m Höhe, Abfahrt; gespurte Loipe über Grauer Weg – Rennsteig