Staatsangehörigkeitsausweise für Deutsche

Als Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit genügt in der Regel Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass. 

Ein Staatsangehörigkeitsausweis wird für bestimmte Rechtsgeschäfte oder -verhältnisse benötigt (z. B. bei Adoption, Verbeamtung usw.).

Bitte prüfen Sie oder erfragen Sie vorab, ob Sie bei entsprechenden Stellen (Firmen oder Behörden) zum Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit einen
Staatsangehörigkeitsausweis benötigen oder ob Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass  ausreichend ist.

Beantragung eines Staatsangehörigkeitsausweises und Kosten

Sofern Sie einen Staatsangehörigkeitsausweis benötigen, wird er Ihnen auf Antrag ausgestellt. Die Beantragung erfolgt bei der Staatsangehörigkeitsbehörde des Landratsamtes Wartburgkreis.

Bei der Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises handelt es sich um eine einzelfallbezogene Amtshandlung der Staatsangehörigkeitsbehörde. Die Beantragung der Amtshandlung setzt voraus, dass sich der Antragsteller durch Vorlage eines amtlichen Personalausweises oder Reisepasses legitimiert. Bei fehlender Legiti-mation wird die beantragte Amtshandlung verweigert. § 1 Abs. 1 Satz 2 Personal-ausweisgesetz (PAuswG) gilt entsprechend.

Neben dem Antragsformular sind vom Antragsteller vorzulegen:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
  • deutscher Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung nach § 18 Abs. 2 Bundesmeldegesetz (BMG) vom aktuellen und allen bisherigen Wohnorten mit Angabe der Staatsange-hörigkeit

Von dem/ den Vorfahren sind vorzulegen:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
  • beglaubigte Abschrift aus dem Heirats- oder Eheregister
  • erweiterter Melderegisterauszug nach § 45 Abs. 2 Bundesmeldegesetz (BMG)
    vom aktuellen und allen bisherigen Wohnorten mit Angabe der Staats-ange-hörigkeit

Weitere Unterlagen können bei Bedarf nachgefordert werden.

Die Gebühr für die Ausstellung eines Staatsangehörigkeitsausweises beträgt 25,- Euro. Sie ist bei der Beantragung zu entrichten.

Zur Vermeidung einer längeren Wartezeit ist eine vorherige Terminvereinbarung vorteilhaft.

Ansprechpartner:

Herr Ehrlich          Telefon: 03695 615937          Zimmer 54