12.06.2013

Verleihung der Plakette "Aktion Fledermausfreundlich"

Fledermaus (Foto: Michael Kürschner)

Großes Mausohr - die größte heimische Fledermaus (Foto: Jörg Klingelhöfer)

Am 18. Juni 2013 verleiht Kreisbeigeordnete Nicole Gehret die Fledermausplakette „Aktion Fledermausfreundlich“ an Gebäudeeigentümer.

Hintergrund: Fledermäuse sind eine europaweit bedrohte und streng geschützte Tiergruppe. Nicht nur aufgrund ihrer Nützlichkeit im Naturhaushalt verdienen sie, in ihren Beständen gefördert und erhalten zu werden. Seit 14 Jahren betreut das Land Thüringen die „Aktion Fledermausfreundlich“, wobei das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz Bürger und Institutionen auszeichnet, welche für Fledermäuse Quartiermöglichkeiten schaffen.

Für den Wartburgkreis wird die Kreisbeigeordnete, Frau Nicole Gehret, die Ehrung in einem feierlichen Rahmen vornehmen. Unter den insgesamt sechs Anwärtern sind auch drei Grundschulen des Wartburgkreises.

Über die Metallplakette „Fledermausfreundlich“ (zur Anbringung am Gebäude) hinaus wird auch das zugehörige Zertifikat überreicht werden, das der Thüringer Minister für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, Herr Jürgen Reinholz, unterzeichnet hat.