12.12.2017

Neujahrsempfang des Wartburgkreises und der Wartburg-Sparkasse in Geisa

 

Der gemeinsame Neujahrsempfang des Wartburgkreises und der Wartburg-Sparkasse findet am Freitag, 12. Januar 2018 im Kulturhaus Geisa statt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Empfangs steht das Thema „Regionale Identität“. Regionale Identität bindet nicht nur Menschen an eine Region, sie sorgt auch dafür, dass Menschen sich für ihre Heimat engagieren und verantwortlich fühlen. Was kann eine Region tun, um dieses Potential zu nutzen? Welche Chancen und Perspektiven ergeben sich daraus? Zu diesen und anderen Fragen möchte Landrat Reinhard Krebs mit den rund 300 geladenen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ins Gespräch kommen. Ein Vortrag zum Thema „Internationale Forschung der K+S aus dem Wartburgkreis“ von Dr. Ludger Waldmann, Leiter für Forschung und Entwicklung der K+S Aktiengesellschaft, ergänzt die Unternehmersicht auf das Thema. Der Vorstandsvorsitzende der Wartburg-Sparkasse, Tino Richter, wird aus der Sicht der Wartburg-Sparkasse das Bankenjahr 2017 kommentieren.

Auf einen besonderen musikalischen Genuss können sich die Besucher des Empfangs freuen: es spielt die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach Auszüge aus dem Neujahrskonzert