26.09.2017

Begegnungstag der Landfrauenortsvereine mit dem Landrat

Zum traditionellen Begegnungstag traf sich Landrat Reinhard Krebs mit den Landfrauen-Ortsvereinen des Wartburgkreises in Oberellen. 16  Ortsvereine mit derzeit rund 330 Mitgliedern gibt es aktuell im Wartburgkreis. Die Thüringer Landfrauen stärken mit viel Engagement das  gesamte gesellschaftliche Leben im ländlichen Raum und helfen überall da, wo auf Grund des demografischen Wandels Strukturen weggefallen sind. Sie ermöglichen für viele Familien die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind: Bildung, Familie, Ernährung, Gesundheit und Brauchtumspflege.

Beispielgebend sind auch Projekte bürgerschaftlichen Engagements wie: Die Handarbeitsnachmittage der Lauchröder Landfrauen mit Flüchtlingen in der Gemeinschaftsunterkunft in Gerstungen, Abende zum Kennenlernen fremder Kulturen in Förtha und vielfältige weitere Bildungsangebote (Computerschulungen, Fit machen für den ersten  Arbeitsmarkt, Wege in die Selbständigkeit u.v.a.m.).

„Unser Wartburgkreis kann stolz auf seine Landfrauen sein. Sie tragen in ihren Orten sichtbar zur Erhöhung der Lebensqualität im ländlichen Raum bei. Ihr Einsatz ist eine tragende Säule unseres demokratischen Gemeinwesens und wird in Zukunft noch wichtiger werden“, lobte der Landrat die Arbeit der Frauen bei dem Treffen in Oberellen. Einmalig in Thüringen ist die Landfrauenservicebörse des Wartburgkreises – an der  neun Frauen mitwirken. Es werden haushaltsnahe Dienstleistungen, Büro-, Veranstaltungs- und  Partyservice sowie Kinder- und Seniorenbetreuung und Computerschulungen angeboten.  Die Vermittlung der Kundenanfragen leitet Regina Tittmar, Landfrauenbeauftragte im Wartburgkreis als Einzelunternehmerin. Der Landrat dankte auch für die vielen Stunden für die Herstellung der Erntekronen zum jährlichen Erntedankfest des Kreises und für das Landratsamt.

Dieses Jahr gestalten die Kieselbacher Landfrauen die Erntekrone  für das Landratsamt und die Landfrauen aus Möhra fertigen die Erntekrone für das Erntedankfest des Wartburgkreises.