03.07.2017

Vollsperrung der L 1026 zwischen Oberalba und Emberg

Vollsperrung, Foto: Fotolia

Wegen Straßenbauarbeiten des Straßenbauamtes erfolgt ab Donnerstag, 6. Juli, 8 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 23. Juli, 18 Uhr, eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Oberalba bis Emberggipfel in Richtung Oechsen für jeglichen Fahrzeugverkehr.

Die Zufahrt von Dermbach zum Ortsteil Oberalba erfolgt über einen landwirtschaftlichen Weg.

Eine Umleitung des Straßenverkehrs erfolgt über Dermbach – B 285 – Stadtlengsfeld – Gehaus – L 2602 – Baustelle Oechsen – L 1026 und umgekehrt.

Lenders ist nur aus Richtung Oechsen erreichbar.

Für die Dauer der Sperrung der Landesstraße in Oberalba verkehren die Busse der Linie 124 ausschließlich über Stadtlengsfeld.

Die Haltestellen in Unteralba, Oberalba und Lenders werden nicht angefahren.

Aufgrund der veränderten Fahrstrecke kann es zu Verspätungen kommen.

Die Baustelle aufgrund des Kanalbaus der Landesstraße in Oechsen wird bis spätestens Dienstag, 4. Juli, 18 Uhr, für den Fahrzeugverkehr freigegeben und erst nach der Fertigstellung der Straßenbaumaßnahme der L 1026 am Emberg wieder voll gesperrt und sodann fertiggestellt. Die jeweilige Verkehrsbeschilderung ist zu beachten.

Zu gegebenem Zeitpunkt wird hierzu wieder informiert.