Traditionen weiterleben lassen

Landrat Reinhard Krebs, Foto: Heiko Matz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 7. September war in Gotha das erste gemeinsame Konzert der neuen Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach zu hören. Es war ein grandioser Konzertabend, der zugleich mit einer kleinen Wehmut einherging: 71 Jahre lang war die Landeskapelle Eisenach - in der einst geflohene, schlesische Musiker ein neues Wirkungsfeld fanden - ein nicht wegzudenkender Klangkörper von Format in unserer Region. Ein Orchester, das ich hochgeschätzt und  immer überaus gern zu allen Gelegenheiten gehört habe. Unvergesslich ist mir beispielsweise das Konzert anlässlich des Jubiläums des Wartburgkreises geblieben. Durch die Fusion mit der Thüringen Philharmonie hat die traditionsreiche Kapelle, die zuletzt auf 24 Musiker geschrumpft war, zwar ihren Namen eingebüßt, dafür aber an Klang und Stärke gewonnen. Und sie hat – aller Wehmut zum Trotz - die Möglichkeit, ihre Tradition in einem neuen, starken Orchesterverband in der Region weiterleben zu lassen. Dafür bin ich dankbar. Außerdem habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten mit Freude das große Interesse der Gothaer Orchesterleitung an einer guten Zusammenarbeit mit dem Wartburgkreis wahrgenommen. Hier gab es nicht nur mehrere, inspirierende Treffen in Bad Salzungen sondern unter anderem auch die Zusage für ein Konzert in Geisa zum Neujahrempfang des Wartburgkreises!

Mein Eindruck und noch mehr mein Wunsch ist es, dass die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach ein Klangkörper sein wird, der Eisenach und der Wartburgregion eng verbunden ist, den man künftig in Bad Liebenstein, Geisa und an anderen Orten im Landkreis hören wird!

Ihr Landrat Reinhard Krebs

Landkreisfest am Rennsteig und Thüringentag mit Vertretern des Wartburgkreises

19.06.2017

BAD TABARZ / APOLDA. Am 3. Juni lud die Gastgeberstadt Bad Tabarz zum inzwischen 10. Landkreisfest am Rennsteig ein. Traditionell gestalten Künstler aus den acht Landkreisen und zwei kreisfreien Städten entlang des Rennsteigs ein...

weiterlesen...

Vollsperrung der L 1016 zwischen Mihla und Neukirchen

15.06.2017

Wegen erforderlichen Straßenbauarbeiten des Straßenbauamtes Südwestthüringen zwischen dem Ortsausgang Mihla (Auf der Mihlaer Höhe) bis zur Agrargenossenschaft am Reitenberg / Reuss Holzverarbeitung erfolgt von Freitag, 16. Juni,...

weiterlesen...

Bundesprogramm „Demokratie leben!“ im Wartburgkreis: Noch bis zum 20. Juli können Projektanträge gestellt werden

14.06.2017

Die Frist zur Einreichung von Anträgen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" im Wartburgkreis geht in die 2. Runde: Alle engagierten Vereine,...

weiterlesen...

Einladung zum Gesundheitstag der Wartburgregion

12.06.2017

„Gesund bleiben in jedem Alter“

weiterlesen...

Ehrenamtsförderung im Wartburgkreis – Antragsfrist endet bald

12.06.2017

Noch bis zum 30. Juni besteht die Möglichkeit, Anträge zur Förderung der gemeinnützigen ehrenamtlichen Tätigkeit im Wartburgkreis zu stellen.Vereine, Verbände sowie Kirchen und anerkannte Religionsgemeinschaften, Stiftungen,...

weiterlesen...

Musikschule feiert sechzigjähriges Bestehen

24.05.2017

Vor 60 Jahren wurde in Bad Salzungen die erste öffentliche Musikschule eröffnet, die im Laufe der Jahre unter verschiedenen Namen - bis zur jetzigen Musikschule Wartburgkreis - gearbeitet hat. Seit der Gründung wurden Schüler in...

weiterlesen...

Hausaufgabenheft hilft beim Gesundbleiben

24.05.2017

In den nächsten Tagen und Wochen bekommen alle Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 6. Klassen des Wartburgkreises ein ganz besonderes Hausaufgabenheft vom Gesundheitsamt überreicht. Dieses - in Thüringen einzigartige -...

weiterlesen...