Landkreis stellt Eckpunktepapier zum Haushalt vor

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im September-Kreistag habe ich den Kreistagsmitgliedern die Eckpunkte des Haushaltes für 2019 vorgestellt und damit den Startschuss für die Debatte in den Fraktionen gegeben. Auch wenn es sich bislang nur um einen Entwurf handelt, an dem noch gearbeitet wird, so ist es überaus wichtig, dass wir uns frühzeitig gemeinsam mit den finanziellen Herausforderungen des kommenden Jahres befassen. Dabei agiert die Finanzverwaltung des Kreises nicht im luftleeren Raum, sondern versucht, auch den Bedürfnissen der kreisangehörigen Gemeinden Rechnung zu tragen. So haben wir im August alle Gemeinden gebeten, sich zu ihrer Finanzsituation zu äußern. Ziel der Befragung ist es auch, die Diskussion um die Höhe der Kreisumlage weiter zu versachlichen. Die Steuerkraft der meisten Gemeinden ist aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung unserer Unternehmen im Landkreis hoch. Ich möchte an dieser Stelle den Unternehmern des Wartburgkreises für ihr gutes Wirtschaften danken: Sie schaffen damit auch die finanzielle Basis für die öffentlichen Haushalte!

Auf 150,7 Millionen Euro beläuft sich das vorläufige Gesamtvolumen unseres Haushaltes. Auch 2019 wollen wir in die Schulen und Straßen des Landkreises investieren. 18,4 Millionen Euro sind für Investitionen vorgesehen. Da derzeit noch unklar ist, wie die Situation  mit Eisenach und Kaltennordheim sich weiterhin entwickelt, wurde bei den Berechnungen für den Haushalt 2019 vom Wartburgkreis in seinem jetzigen Gebietszuschnitt ausgegangen.

Die im Vergleich zu anderen Landkreisen moderate Kreisumlage mit 38,468 Prozent soll im nächsten Jahr zum ersten Mal seit Jahren nicht erhöht werden! So möchten wir Planungssicherheit für unsere kreisangehörigen Gemeinden erreichen und versuchen, eine „freie Spitze“ von rund 1 Millionen Euro zu erwirtschaften, die ebenfalls unserer Infrastruktur zugutekommen soll.

Seit 10 Jahren ist der Wartburgkreis als einer der wenigen im Freistaat schuldenfrei und stellt seinen Haushalt jedes Jahr sehr zeitig auf. Das ist wichtig, um rechtzeitig Investitionen für das nächste Jahr auszulösen. 

Ich freue mich auf einen konstruktiven Umgang mit dem Eckpunktepapier und einen zeitig beschlossenen Haushalt für 2019!

 

Ihr Landrat Reinhard Krebs

 

 

Thüringer Ehrenamtscard: Ab sofort können Anträge gestellt werden

06.02.2013

Ab sofort können Anträge zur Vergabe der Thüringer Ehrenamtscard im Wartburgkreis gestellt werden. Sie werden bis 31.08.2013 entgegengenommen. Die Ehrenamtscard ist eine Möglichkeit, um Dankbarkeit und Respekt für das...

weiterlesen...

Gästeführer der Wartburgregion werden geehrt

01.02.2013

Am Samstag, dem 2. Februar 2013, werden in Bad Salzungen die Zertifikate für die frisch ausgebildeten Gästeführer der Wartburgregion im Beisein der Geschäftsführerin der Eisenach - Wartburgregion Touristik GmbH (EWT), Monika...

weiterlesen...

Frühjahrssemester der Volkshochschule beginnt

30.01.2013

Vom 4. bis 8. Februar 2013 können sich Interessierte zum Frühjahrssemester 2013 bei der Volkshochschule Wartburgkreis einschreiben. Die Außenstellen der Volkshochschule bieten Beratungstage an. Die Termine für die...

weiterlesen...

Wartburgkreis engagiert sich für gesundes Aufwachsen der Kinder und Jugendlichen

30.01.2013

Dr. Hartmut Schubert, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Soziales und Gesundheit, würdigt bei der Auftaktveranstaltung zum "Runden Tisch Gesundheit für den Wartburgkreis" am 30. Januar 2013 das bisherige...

weiterlesen...

Aus dem Kreisausschuss

30.01.2013

Außerplanmäßige Ausgabe und Vergabe von Aufträgen beschlossen

weiterlesen...

Innovationsforum Campus Wartburgregion Leichtbau

28.01.2013

Mit der Auftaktveranstaltung am 24.Januar 2013 auf der Wartburg beginnt das Innovationsforum Campus Wartburgregion Leichtbau.

weiterlesen...