Netzwerke sind Motoren für die Regionalentwicklung

Landrat Reinhard Krebs, Foto: Heiko Matz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Netzwerke sind Motoren für die (Weiter-)Entwicklung unserer Region. Sie setzen auf die Initiative und das Engagement der Beteiligten und insbesondere darauf, dass es GEMEINSAM besser gelingt, Probleme anzupacken, Projekte zu verwirklichen und in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.
Ich bin froh, dass es eine Vielzahl solcher vernetzenden Aktivitäten in unserer Region gibt. Für mich sind regionale Netzwerke auch ein Zeichen dafür, dass unsere Demokratie funktioniert. Wer ein Netzwerk gründet oder in einem Netzwerk mitarbeitet, möchte etwas in der Region bewegen und verbessern. Er möchte nicht abwarten, ob irgendwann vielleicht eine Lösung für das Problem geliefert wird, sondern er übernimmt Verantwortung als Bürger, als Unternehmen oder Institution - und packt an.
Ich bin froh über jeden einzelnen und jede Einrichtung im Wartburgkreis, der oder die sich verantwortlich für die Region fühlt. Im Landratsamt Wartburgkreis sind zahlreiche Netzwerke aus vielen Bereichen angebunden. Nicht selten sind es auch die Fachabteilungen des Landratsamtes, die die Gründung von Netzwerken anregen, fördern und unterstützen. Im Oktober initiierte das Gesundheitsamt des Wartburgkreises die Gründung von gleich zwei Netzwerken: Zum einen das MRE-Netzwerk, das Hygieneverantwortliche aus allen medizinischen Bereichen im Wartburgkreis zusammenbringen und gemeinsame Strategien entwickeln will, infektiöse Erkrankungen durch multiresistente Erreger noch besser als bisher zu erkennen und auch erfolgreicher zu behandeln. Zum anderen der Gemeindepsychiatrische Verbund, in dem sich Akteure der psychiatrischen Versorgung in der Wartburgregion (Wartburgkreis und Stadt Eisenach) zu einer besseren Vernetzung zusammengeschlossen haben. Ausführliches dazu lesen Sie im aktuellen Kreisjournal. Ich freue mich über diese zwei weiteren aktiven Netzwerke im Wartburgkreis und wünsche den Akteuren viel Erfolg beim Anpacken!

Ihr Landrat Reinhard Krebs

Aufgabe der Kreisfreiheit: Arbeitsgrundlagen sind geschaffen

21.03.2013

Ein Erstes Arbeitsgespräch über die Einkreisung von Eisenach fand am 21. März statt.

weiterlesen...

Universität Köln besucht Wirtschaftsförderung des Wartburgkreises

21.03.2013

Die Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung des Wartburgkreises wird auch außerhalb der Kreisgrenzen aufmerksam verfolgt. Nachdem seit November 2012 durch den Leiter der Wirtschaftsförderung, Herrn Dr. Claudius Schiller, eine...

weiterlesen...

Aus dem Kreisausschuss: Vergabe von Aufträgen

20.03.2013

Wartburgkreis: Der Kreisausschuss hat am Montag, dem 18. März 2013, in seiner Sitzung die  Auftragsvergabe für die Ertüchtigung der Stützmauer am Schlosspark im Zuge der Kreisstraße K 102 in Gehaus in einem Gesamtumfang von...

weiterlesen...

Aus dem Kreisausschuss: Einkreisung Eisenach

19.03.2013

Wartburgkreis: Der Kreisausschuss des Wartburgkreises hat in seiner Sitzung am 18. März 2013 einstimmig (mit 6 Ja-Stimmen) beschlossen, dem Kreistag in seiner Sitzung an diesem Mittwoch zu empfehlen, den Landrat zu beauftragen,...

weiterlesen...

Fußballer des Landratsamtes wiederholt erfolgreich

12.03.2013

Wartburgkreis/Hildburghausen. Am 9. März konnte der Pokal beim Fußballturnier der Landratsämter in der Werratalhalle von Hildburghausen wieder in den Wartburgkreis geholt werden. Im gut organisierten und vom KFA-Chef des...

weiterlesen...

Über Hintergründe der Werkschließung informiert

07.03.2013

Hörselberg-Hainich. Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Landrat Reinhard Krebs besuchten am 05. März 2013 die von der Schließung bedrohte Plastic Omnium Automotive Components GmbH in der Gemeinde Hörselberg-Hainich. Zusammen mit...

weiterlesen...

Neues Kursangebot der Volkshochschule: Grundkurs für Pflegende

06.03.2013

Das Kursangebot richte sich  an Interessenten, die Angehörige in häuslicher Umgebung pflegen. Kursinhalte sind unter anderem: Erfahrungsberichte, Pflege in der Familie, Eigene Bedürfnisse – sich selbst etwas Gutes...

weiterlesen...