Traditionen weiterleben lassen

Landrat Reinhard Krebs, Foto: Heiko Matz

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 7. September war in Gotha das erste gemeinsame Konzert der neuen Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach zu hören. Es war ein grandioser Konzertabend, der zugleich mit einer kleinen Wehmut einherging: 71 Jahre lang war die Landeskapelle Eisenach - in der einst geflohene, schlesische Musiker ein neues Wirkungsfeld fanden - ein nicht wegzudenkender Klangkörper von Format in unserer Region. Ein Orchester, das ich hochgeschätzt und  immer überaus gern zu allen Gelegenheiten gehört habe. Unvergesslich ist mir beispielsweise das Konzert anlässlich des Jubiläums des Wartburgkreises geblieben. Durch die Fusion mit der Thüringen Philharmonie hat die traditionsreiche Kapelle, die zuletzt auf 24 Musiker geschrumpft war, zwar ihren Namen eingebüßt, dafür aber an Klang und Stärke gewonnen. Und sie hat – aller Wehmut zum Trotz - die Möglichkeit, ihre Tradition in einem neuen, starken Orchesterverband in der Region weiterleben zu lassen. Dafür bin ich dankbar. Außerdem habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten mit Freude das große Interesse der Gothaer Orchesterleitung an einer guten Zusammenarbeit mit dem Wartburgkreis wahrgenommen. Hier gab es nicht nur mehrere, inspirierende Treffen in Bad Salzungen sondern unter anderem auch die Zusage für ein Konzert in Geisa zum Neujahrempfang des Wartburgkreises!

Mein Eindruck und noch mehr mein Wunsch ist es, dass die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach ein Klangkörper sein wird, der Eisenach und der Wartburgregion eng verbunden ist, den man künftig in Bad Liebenstein, Geisa und an anderen Orten im Landkreis hören wird!

Ihr Landrat Reinhard Krebs

Willkommensgeschenk für frischgebackene Eltern

13.09.2017

Im Klinikum Bad Salzungen und im St.Georg Klinikum Eisenach erhalten Familien aus dem Wartburgkreis und der Stadt Eisenach mit der Geburt eines Kindes ab sofort einen Elternordner mit Babykalender. Der Ordner unterstützt Eltern,...

weiterlesen...

Berufemarkt und Hochschulinformationstag der Wartburgregion

13.09.2017

Am 28. Oktober lädt das Netzwerk Wirtschaftsförderung von 10 bis 14 Uhr nach Eisenach auf den Campus der Dualen Hochschule Gera-Eisenach zum Berufemarkt und zum Hochschulinformationstag ein. Bereits jetzt haben sich mehr als 80...

weiterlesen...

Sperrung der Landesstraße bei Beuernfeld

06.09.2017

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die L 2113 zwischen Abzweig Autobahn-Anschlussstelle BAB 4 in Richtung Frankfurt/M. bis Ortseingang Beuernfeld  im Zeitraum von Montag, 11. September bis voraussichtlich Mittwoch, 27....

weiterlesen...

Tag des offenen Denkmals im Wartburgkreis

30.08.2017

Am Sonntag, 10. September findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Mehr als 8.000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen deutschlandweit ihre Türen. Auch im Wartburgkreis sind zahlreiche...

weiterlesen...

Preisträger des Schreibwettbewerbs wurden gekürt

30.08.2017

Die Preisträger des Schreibwettbewerbes, den der Landrat des Wartburgkreises zusammen mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen ausgelobt hatte sind gekürt. Jonas Kuttig (1.Platz - ganz rechts im Bild), Jannik Köhler (2. Platz...

weiterlesen...

Viertklässler lernten Feuerwehrarbeit kennen

30.08.2017

Alljährlich laden der Wartburgkreis und das Feuerwehrtechnische Zentrum Immelborn zu aufwändig organisierten Projektwochen ein. In diesem Jahr waren  943 Viertklässler aus 33 Grundschulen bei der 14-tägigen Veranstaltung zu...

weiterlesen...

Blechbläsertag in der Musikschule Wartburgkreis

25.08.2017

Am Samstag, 9. September lädt die Musikschule Wartburgkreis im Haus der Vereine Geisa von 10 bis 12.30 Uhr zum „Blechbläsertag“ ein. Angesprochen sind Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. In der...

weiterlesen...