Landrat und Beigeordnete

Landrat

Gemäß der Thüringer Kommunalordnung sind der Landrat und der Kreistag Organe des Landkreises.

Der Landrat wird von den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises auf sechs Jahre gewählt. Er ist Behördenleiter des Landratsamtes, nimmt die Aufgaben als untere staatliche Verwaltungsbehörde (Kommunalaufsicht, Veterinär- und Lebensmittelüberwachung) sowie die übertragenen Aufgaben (z. B. Untere Bauaufsicht, Untere Umweltbehörde, Gewerbeangelegenheiten, Fahrerlaubniswesen, Kfz-Zulassung und Straßenverkehrsrecht usw.) wahr, vollzieht die Beschlüsse des Kreistages und des Kreisausschusses und vertritt den Landkreis nach außen.

Im April 2012 wurde Reinhard Krebs (CDU) mit 56,4% der gültigen Stimmen für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt.

Beigeordnete

Als Erster Kreisbeigeordneter wurde Udo Schilling (CDU) gewählt.

Als hauptamtliche Kreisbeigeordnete wurde Nicole Gehret (parteilos) gewählt.

Ehrenamtlicher Beigeordneter ist Kurt Kästner (CDU).