Ehrenamtsmedaille des Landrates und Thüringer Ehrenamtscard

Eine Gelegenheit, um Dankbarkeit und Respekt für das ehrenamtliche Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger zu bekunden, stellt die Auszeichnung mit der Ehrenamtsmedaille des Landrates und der Thüringer Ehrenamtscard dar.

Im Rahmen einer feierlichen Gala werden Ehrenamtliche, die sonst im Stillen Gutes für die Gemeinschaft tun, gewürdigt und bekommen als Zeichen seiner Anerkennung die Medaille des Landrates mit Anstecknadel überreicht.

Ebenfalls gehört zur Auszeichnung die Thüringer Ehrenamtscard mit einer Gültigkeit von 2 Jahren. Die Inhaber können nicht nur im Wartburgkreis, sondern auch in vielen weiteren beteiligten Thüringer Landkreisen und kreisfreien Städten attraktive Vergünstigungen erhalten, sowie die Vergünstigungen der Thüringer Wald Card nutzen.

Mit der Thüringer Ehrenamtscard können ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger geehrt werden, die:

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • sich wöchentlich mindestens fünf Stunden engagieren,
  • mindestens fünf Jahre (bzw. seit Gründung) aktiv in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative eingebunden sind,
  • keine Aufwandsentschädigung erhalten, die über einen Auslagenersatz hinausgeht,
  • ihren Wohnsitz im Wartburgkreis haben und/oder das Hauptwirken der ehrenamtlichen Tätigkeit im Wartburgkreis erfolgt.

Vorschläge können bis zum 31. August eines Jahres von Vereinen, Verbänden, Organisationen, Einrichtungen, Kommunen oder Privatpersonen schriftlich an das Landratsamt des Wartburgkreises, Büro Landrat, gerichtet werden. Bitte verwenden Sie dafür das Antragsformular zur Vergabe der Ehrenamtsmedaille des Landrates und der Thüringer Ehrenamtscard.

Ihre Ansprechpartnerin in Sachen Ehrenamt ist:

Frau Marlen Fischer
Telefon: 03695 615105

Telefax: 03695 615199

Nähere Informationen erhalten Sie auch unter unter www.thueringer-ehrenamtscard.de.