Tagespflege für Kinder

Vermittlung von Kindern in Tagespflege

Die Kindertagespflege ist nach den §§ 23 und 24 SGB VIII i. V. m. § 8 ThürKitaG eine Betreuungsform i. R. für Kinder bis 3 Jahre. Die Tagespflege ist dabei ein gleichwertiges Angebot zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen, insbesondere für jüngere Kinder bis zu drei Jahren.

Sie ermöglicht den Kindern eine familiennahe Betreuung, bei der die individuellen Bedürfnisse jedes Kindes in Absprache mit den Personensorgeberechtigten durch die Tagesmütter und Tagesväter besonders berücksichtigt werden können.

Aufgabenschwerpunkte der Fachberatung für Tagespflege

  • Beratung von Eltern zur geeigneten Betreuungsform für ihr Kind
  • Vermittlung einer geeigneten Tagespflegeperson (Die Tagespflegeperson verfügt über eine Qualifizierung nach gesetzlichen Grundlagen und wird auf ihre Eignung durch das Jugendamt geprüft.)
  • Gewinnung und Registrierung von Tagespflegepersonen
  • Erteilung der Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII
  • Fortbildung und Beratung von Tagespflegepersonen
  • Auskünfte zu allen rechtlichen Fragen der Tagespflege

Für ein persönliches Gespräch steht die Mitarbeiterin der Tagespflege zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie hier:

 

Ansprechpartner

Sachbearbeiter(in) Telefon Zimmer
Frau Heike Nositschka 03695 617128 128